Samstag, 14. April 2018

1000 Fragen an mich selbst # 10

Es ist mal wieder so weit. Hier kommen die nächsten 20 Fragen zu der Aktion "1000 Fragen an mich selbst".

Fragen 181-200:

181. Würdest du gern in eine frühere Zeit zurückversetzt werden?

Ja, ich würde gerne mal in der Westernzeit sein. Aber nur für kurze Zeit.

182. Wie egozentrisch bist du?

Eigentlich viel zu weing.

183. Wie entspannst du dich am liebsten?

Am liebsten in der Badewanne mit einem guten Buch.

184. Fühlst du dich manchmal ausgeschlossen?

Ab und zu.

185. Worüber grübelst du häufig?

Ob ich eine gute Mutter bin und ob ich alles erdenkliche für meine Kinder mache.

186. Wie siehst du die Zukunft?

Eigentlich ganz gut. Es wird schon werden.

187. Wann bist du deinem Partner zuerst aufgefallen?

Das weiß ich nicht. Das verrät er nicht.

188. Welchem Familienmitglied ähnelst du am meisten?

Meinem Vater und meiner Mutter. Meiner Mutter im Aussehen und meinem Vater im Charakter.

189. Wie verbringst du am liebsten deinen Abend?

Lesend auf der Coach oder mit meinen Freunden zusammen

190. Wie unabhängig bist du in deinem Leben?

Es geht so. Ich glaube ohne meine Eltern und ohne meinen Mann, wäre ich oft aufgeschmissen.

191. Ergreifst du häufig die Initiative?

Eher selten.

192. An welches Haustier hast du gute Erinnerungen?

An meinen Wellensittich.

193. Hast du genug finanzielle Ressourcen?

Ja, ich glaube schon.

194. Willst du für immer dort wohnen bleiben, wo du nun wohnst?

Mir gefällt es bis jetzt. Aber was in 10-20 Jahren ist, das kann ich jetzt noch nicht sagen.

195. Reagierst du empfindlich auf Kritik?

Ich glaube schon. Aber ich lass es mir nicht immer anmerken.

196. Hast du Angst vor jemandem, den du kennst?

Nein.

197. Nimmst du dir oft Zeit für dich selbst?

Ja, denn ich denke, das braucht man ab und zu.

198. Worüber hast du dich zuletzt kaputtgelacht?

Über meine Kinder. Sie bringen manchmal echt klöpse. Da muss man halt lachen.

199. Glaubst du alles, was du denkst?

Nein

200. Welches legendäre Fest wird dir in Erinnerung bleiben?

Meine Hochzeit mit meinem Mann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen