Dienstag, 22. September 2015

Blaue Augen von Joanne Harris


 Über das Buch:

Seiten: 491
Preis: 19,99 Euro
Erscheinungsdatum: 2010
Originalsprache: Englisch
Genre: Thriller
Verlag: List
ISBN: 3471350535

Inhalt:

Es war einmal eine Witwe, die hatte drei Söhne. Sie hießen Schwarz, Braun und Blau. Schwarz war der älteste, er war launisch und streitsüchtig. Braun war der mittlere, er war furchtsam und einfältig. Blau jedoch war der Liebling seiner Mutter. Und er war ein Mörder. Ein Mann gesteht einen Mord, den er nicht begangen haben kann. Joanne Harris erzählt die Geschichte eines Jungen, der durch die Grausamkeit seiner Mutter zum Verbrecher wird.

Das Cover:

Das Cover finde ich unheimlich. Wie das Kind einen anstarrt. Hilfe.

Aufbau & Schreibstil & Meine Meinung:

Dieses Buch war ein Buch, wie ich es Liebe, weil es nicht als normaler Roman geschrieben wurde.
Sondern als Blogeinträge. Manche Blogeinträge, oft die "Öffentlichen" wurden auch kommentiert, wie im echten Blog.
Das Buch war super spannend und auf das Ende der Geschichte, wäre ich nie gekommen.
Hier geht es viel um Farben, den der Autor hat mit ihnen gespielt! Alles mögliche wird als Farbe erklärt, die Personen, die Gerüche usw. Es war sehr interessant zu lesen.
Die einzelnen Kapitel fangen damit an, das oben steht, welcher Blog gerade online ist und wie die Gefühlslagen der Blogger ist. Außerdem ob der Beitrag öffentlich oder eingeschränkt ist.
Unter manchen Einträgen hätte ich am liebsten auch ein Kommentar geschrieben, aber das ging ja leider nicht.
Blauauge, die Hauptperson der Geschichte, hat es sehr schwer getroffen, mit seiner Mutter! Nichts kann er ihr Recht machen und deshalb hat er diesen Blog angefangen um sich alles aus der Seele zu schreiben und über Mord zu reden! Die Mutter war mir von anfang an unsympathisch!
Von mir bekommt das Buch 5 Sterne und jeder der spannende Bücher liebt, sollte dieses lesen.
Das wird auf keinen Fall das letzte Buch gewesen  sein, was ich von Joanne Harris lesen werde.

Fazit:

Ein Buch mit Überraschungseffekt!

Über den Autor:

Joanne Harris arbeitete als Lehrerin, bevor ihr mit Chocolat der Durchbruch gelang. Sie ist heute eine der erfolgreichsten und einflussreichsten englischen Autorinnen. Weltweit hat sie mehr als 15 Millionen Bücher verkauft.

Wieviele Mäuse? 

BenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen