Mittwoch, 3. Mai 2017

Gemeinsam Lesen # 35



Nähere Infos bei Schlunzen-Bücher.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das erste Buch was ich lese ist "Mondlicht steht dir gut von Mary Higgins Clark" und dort bin ich auf Seite 101 von 348 Seiten.

Inhalt:

Nachdem ihre Stiefmutter ermordet wurde, beginnt die erfolgreiche Modefotografin Maggie Holloway Nachforschungen in einem Altenstift anzustellen. Sie kommt zu einer erschütternden Erkenntnis: Auch andere ältere Damen sind auf unerklärliche Weise verstorben. Schließlich gerät Maggie selbst in eine tödliche Falle.

Der erste Satz lautet: Sie war eine Frau, die gern redete, dachte er, nicht so wie einige der anderen , die er mit Aufmerksamkeit überschutten mußte, bevor er ihnen irgendwelche Informationen entlocken konnte.

Meine Meinung: Wie nicht anders zu erwarten, fängt das Buch wieder spannend an. Ich habe schon mehrere Bücher von Mary Higgins Clark gelesen und bis jetzt war es immer spannend. Mal schauen was mich hier noch so erwartet.

Das zweite Buch was ich lese ist "Die Schatten von Race Point von Patry Francis" und dort bin ich auf Seite 13 von 590.

Inhalt:

Cape Cod,1978. Als Kinder sind Hallie Costa und Gus Silva unzertrennlich, als Teenager werden sie ein Liebespaar – bis ein dramatischer Vorfall am Strand von Race Point sie scheinbar unwiederbringlich auseinandertreibt. Doch Hallie kann ihren Freund nie vergessen, und als Gus Jahre später eines Mordes angeklagt wird, muss sie sich ihren Gefühlen stellen, denn seine gesamte Existenz steht auf dem Spiel. Kann sie ihm noch einmal helfen, bevor es zu spät ist? Hallie kehrt in ihre Heimatstadt zurück und stößt dort unerwartet auf dunkle Geheimnisse von ungeahnten Dimensionen …

Der erste Satz lautet: Es war Ende Oktober, die erste kalte Nacht des Jahres, als die neunjährige Hallie Costa dem tanzenden Lichtschein ihrer Taschenlampe die Dachtreppe hinauf folgte, unwiderstehlich angezogen von dem schwarzen Himmel, dem brackigen Geruch des Windes, der in Böen von der Bucht herüberwehte , und der Gesellschaft des Möwerichs, der neben dem Schornstein schlief.

Meine Meinung: Zu diesem Buch habe ich noch nicht wieklich ne Meinung, weil ich gerade erst anfange das Buch zu lesen. Ich hoffe aber das es gut wird, den es ist immer wieder spannend eine Geschichte auf zwei verschiedenen Zeiten zu sehen und mitzuerleben.


Das dritte Buch was ich lese ist "Gefährtin der Dämmerung von Jeaniene Frost" und dort bin ich auf Seite 47 von 350 Seiten.

Inhalt:

Die Halbvampirin Cat und ihr geliebter Bones schützen die Menschheit vor den Vampiren. Da fliegt ihre Tarnung auf und Cat wird selbst zur Zielscheibe der Blutsauger. Gleichzeitig wird Bones von der Vergangenheit eingeholt. Cat bleibt nur eine Möglichkeit, Bones und sich selbst zu retten – sie muss sich ihrem vampirischen Erbe stellen!

Der erste Satz lautet: War auch egal.

Meine Meinung: Bis jetzt ist echt spannend. Eine Vampirjagd oder Vampirkapf folgt dem nächsten und nebenbei geht es noch um die Liebesgeschichte zwischen Cat und Bones. Richtig romantisch.

4.  Hat sich dein Lesegeschmack in den letzten Jahren verändert? Wenn ja, wie? (Frage von Mikka Liest )

Nein, hat es nicht. Ich lese immer noch alles durcheinander.



1 Kommentar:

  1. Hallöchen :)
    Kenne zwar leider keins deiner Bücher, wünsche dir aber mit allen noch viel Spaß beim Lesen ♥
    Mein Lesegeschmack hat sich auch nicht verändert.. außer das ich ab und zu mal neue Genre ausprobiere :D

    Liebste Grüße
    Jessi von JessiBuechersuchti.blogspot.de

    AntwortenLöschen