Dienstag, 11. April 2017

Gemeinsam Lesen # 32



Nähere Infos bei Schlunzen-Bücher.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Bildergebnis für des teufels gebetbuchDas erste Buch was ich lese ist "Des Teufels Gebetbuch von Markus Heitz" und ich bin auf Seite 14 von 669 Seiten.

Inhalt:

Der ehemalige Spieler Tadeus Boch gelangt in Baden-Baden in den Besitz einer mysteriösen Spielkarte aus einem vergangenen Jahrhundert. Alsbald gerät er in einen Strudel unvorhergesehener und mysteriöser Ereignisse, in dessen Zentrum die uralte Karte zu stehen scheint. Die Rede ist von einem Fluch. Was hat es mit der Karte auf sich? Wer erschuf sie? Gibt es noch weitere? Wo könnte man sie finden? Dafür interessieren sich viele, und bald wird Tadeus gejagt, während er versucht, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Plötzlich steigt der Einsatz: Es ist um nicht weniger als sein eigenes Leben.

Der Satz lautet: "Ich fürchte, nein", sagte Anjelicia, irritiert von der Unterbrechung.

Meine Meinung: Von diesem Buch habe ich in letzter Zeit viel auf anderen Blogs gelesen und bin deshalb neugierig darauf geworden. Als ich es in der Bücherei gesehen habe, musste ich es mitnehmen. Mal gespannt wie es ist. Bin ja erst am Anfang.

Bildergebnis für tu es tu es nicht  Das zweite Buch ist "Tu es. Tu es nicht. von S.J. Watson" und da bin ich auf Seite 358 von 477 Seiten.

Inhalt:

Sie liebt ihren Mann. Sie ist besessen von einem Fremden.
Sie ist eine gute Mutter. Sie würde ihre Familie aufgeben.
Sie weiß, was sie tut, Sie gerät außer Kontrolle.
Sie lebt zwei Leben. Sie kann beide verlieren.

Der Satz lautet: Mir bleibt nichts anderes übrig.

Meine Meinung: Ich habe schon das erste Buch "Ich. darf. nicht. schlafen. von S.J. Watson" gelesen. Und ich habe gehofft, das es genauso spannend wird. Und es ist genauso spannend. Ich bin jetzt auf den letzten Seiten und die Spannung nimmt immer mehr zu. Das einzige was ich nicht so toll finde, ist das Julia hier total Naiv an die Sache gegangen ist. Obwohl es sehr spannend ist, kann ich mir das Ende schon denke. Schade eigentlich.

Bildergebnis für die bibliothek der besonderen kinderDas dritte Buch was ich lese ist "Die Bibliothek der besonderen Kinder von Ransom Riggs" und ich bin da auf Seite 97 von 537 Seiten.

Inhalt:

Nur knapp sind Jacob und Emma in einer Londoner U-Bahn-Station dem Tod entkommen. Noch überwältigt von Jacobs neuer Gabe, begeben sie sich auf eine gefährliche Suche, um ihre Freunde und Miss Peregrine aus dem Fängen der Wights zu befreien. Ihre abenteuerliche Reise führt sie eine weitere Zeitschleife, genannt Devil's Acre. In diesem viktorianischen Slum haust der Abschaum der "Besonderen", der Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Dort kommen Jacob und Emma dem Geheimnis um die sagenumwobene "Seelenbibliothek" Abaton auf die Spur, das über das Schicksal aller besonderen Kinder entscheiden wird.

Der Satz lautet: Nahe, antwortete ich tonlos.

Meine Meinung: Nun, bin ich beim dritten Teil angelangt. Ich hoffe das die "Besonderen Kinder" es schaffen Miss Peregrine zu befreien. Außerdem finde ich die Aufmachung mit den Fotos sehr schön. Es ist mal ein ganz anderes Buch, als was man sonst liest.

4. Nimmst du an Lesechallenges teil? Wenn ja, planst du dein Lesen danach oder guckst erst, nachdem du ein Buch gelesen hast, ob es irgendwie passt?

Ja, ich nehme an der "Mottochallenge von Weltenwanderer"  teil. Es gibt immer paar Tage vor dem neuen Monat, das neue Thema. Mit dem Thema stelle ich dann meine neue Leseliste für den nächsten Monat zusammen. Klar, es kommen schon mal Bücher dazwischen. Aber eigentlich plane ich für die Challenge die Bücher, die dazu passen.


Kommentare:

  1. Hallo :-)

    vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
    Alle deiner Bücher kenne ich vom Namen her. Aber gelesen habe ich noch keines davon.

    Bei Challenges mache ich mittlerweile kaum noch mit. Bei vielen war es mir dann zu anstrengend, immer passend zu einem Thema ein Buch zu lesen.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Dienstag!
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    schön, dass noch jemand mehrere Bücher gleichzeitig liest ;) Das mache ich auch ab und zu, wenn mich mal ein Buch gerade nicht so fesselt.

    Deine Bücher sagen mir jetzt so gar nichts. Das Mittlere vielleicht noch, weil ich dieses Ich.darf.nicht.schlafen. schon einmal gehört habe. Mal schauen, ob ich es mir mal genauer anschaue :)

    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    LG Ivi

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Liebes,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir ♥
    Deine Bücher kenne ich alle vom sehen, selbst habe ich allerdings keins davon zu Hause oder bereits gelesen.
    Ich wünsche dir aber viel Spaß damit :) Sie scheinen ja alle gut zu sein.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)

    "Des Teufels Gebetbuch" will ich auch unbedingt lesen. Ich muss echt sagen, dass ich jetzt ein bisschen neidisch bin, dass du es hast ;)

    Hier mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Hanna

    PS: ich bleibe sehr gerne als Leser, vielleicht magst du ja auch bei mir vorbeischauen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    deine Bücher kenne ich leider nicht, aber "Des Teufels Gebetbuch" klingt recht interessant - nur vermute ich, dass es für meinen Geschmack zu düster sein könnte. "Ich. darf. nicht. schlafen" ist mir schon ein paar Mal begegnet, ich wusste gar nicht, dass es dazu noch einen Band gibt... und das gleiche gilt für die "Besonderen Kinder". Es gibt wirklich viele Reihen^^

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    ich kenne noch keins deiner Bücher. Aber die besonderen Kinder möchte ich unbedingt noch lesen :) Ich wusste allerdings gar nicht, dass es 3 Bücher davon gibt :D

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen und schon mal schöne Ostern ♥

    Hier mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße

    Sunny

    PS: Mein Blog hat am Sonntag seinen 1. Bloggeburtstag gefeiert. Es läuft daher noch ein großes Gewinnspiel. Vielleicht möchtest du ja mal vorbei schauen :) *HIER* geht’s zum Gewinnspiel.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, :)
    das Buch von Markus Heitz klingt sehr spannend. :)
    Von Die Besonderen Kinder habe ich den Film gesehen, den ich gut fand. :) Dass die Bücher aber eine schöne Aufmachung haben sollen, habe ich schon öfter gehört. :) Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. :)

    Ich nehme auch an der Motto Challenge teil und finde es echt toll, dass die Mottos so weit gefasst sind. :) Da muss man teilweise gar nicht viel planen, gerade in diesem Monat.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen