Montag, 27. Februar 2017

Leseliste für den März 2017

Folgende Bücher habe ich mir vorgenommen:

Für die Motto-Challange:

Grausames Spiel von Hilary Norman (509 S)
Wellenläufer Trilogie (Sammelband) von Kai Meyer (1174 S)
Finale der Puppenspieler von U.A.O. Heinlein (429 S)
Die Pferdefrau von Jutta Bayrichen (488S)
Sie kam, sah und liebte von Rachel Gibson (343 S)
Blutige Schuld von Michael Koryta (473 S)
Wunder geschehen morgen von Louise Candlish (476 S)
Der Duft der Kaffeeblüte von Ana Veloso (607 S)

Alle von den Autorenduo Sjövall/Wahläö

Endstation für 9 (223 S)
Alarm in Sköldgaten (224 S)
Die Tote im Götakanal (191 S)
Verschlossen und versiegelt (286 S)
Der Mann auf dem Balkon (199 S)
Das Ekel aus Säffle (224 S)
Und die Großen läßt man laufen (254 S)
Der Mann, der sich in Luft auflösste (191 S)

Im Februar angefangen zu lesen und noch nicht beendet:

Bücher die Rezensionsexemplare sind:

Die Schatten von Race Point von Patry Francis
Die Blütensammlerin von Petra Durst-Benning
Die wundersame Reise einer verlorenen Gegenstandes von Salvatore Basile
Das Cafe der guten Wünsche von Marie Adams
Was alles war von Annette Mingels








1 Kommentar:

  1. Hallöchen :),

    da hast du dir aber einiges an Bücher vorgenommen!
    Ich bin mal gespannt, wie viele du davon schaffen wirst. Ich drücke dir jedenfalls ganz fest die Daumen und hoffe, dass sie deinen (Lese-)Geschmack treffen werden!

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen