Mittwoch, 15. Februar 2017

Die Tribute von Panem - Band 2: Gefährliche Liebe von Suzanne Collins

Über das Buch:

Genre: Jugendbuch
Format: Hardcover
Verlag: Oetinger
ISBN: 9783789132193
Preis: 17,95 Euro
Seiten: 431
Erschien: 2010
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: The Hunger Games. Catching Fire erschien 2009

Inhalt:

Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden – zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod.

Das Cover:

Auch das Cover vom zweitem Teil gefällt mir sehr gut!

Die ersten 3 Sätze:

Ich halte die Thermoskanne in der Hand, obwohl sich die Wärme des Tees längst in der eisigen Luft verflüchtigt hat. Meine Muskeln sind vor Kälte ganz starr. Wenn jetzt ein Rudel wilder Hunde auftauchen würde, stünden die Chancen, dass ich auf dem Baum wäre, ehe sie mich angreifen, nicht besonders gut.

Meine Meinung:

 Auch der zweite Teil hat mich super überrascht. Wo der erste Teil schon spannend war, geht es hier richtig zur Sache. Ich finde in diesem Teil auch Katniss noch Erwachsener, als im ersten Teil. Es geht hier Schlag auf Schlag. Immer wieder passiert etwas neues und Katniss muss sich immer wieder beweisen. Nicht nur vor dem Kapitol, sondern vor allen Menschen. Außerdem muss sie sich zwischen Gale und Peeta entscheiden, was ihr nicht sehr leicht fällt.
Ich finde auch , das Katniss so unsicher ist, das es  doch normal ist. Ich könnte mir auch nicht vorstellen, auf einmal so eine wichtige Person zu sein. Oft tut sie mir echt leid.
Der Schreibstil ist spannend, mitreissend und sehr aufwühlend. Ich konnte auch das zweite Band nicht aus der Hand legen und habe in jeder freien Minute darin gelesen. So hatte ich es schnell durch.

Fazit:

Auch der zweite Teil ist der Hammer!

Über den Autor:

An das Jahr 2003 wird sich die Amerikanerin Suzanne Collins sicher gern erinnern. Damals erschien „Gregor und die graue Prophezeiung“, ihr erster Roman für Kinder und Jugendliche. Die Geschichte des New Yorker Jungen, der unter der Stadt das Reich der Unterländer entdeckt, faszinierte sowohl junge als auch erwachsene Leser, und das Buch schoss in die Bestsellerlisten. Schon vorher hatte die 1962 in New Jersey geborene Autorin Drehbücher für preisgekrönte Kinderserien im amerikanischen Fernsehen geschrieben. Mittlerweile sind weitere „Gregor“-Bücher erschienen und auch das Nachfolgebuchprojekt, „Die Tribute von Panem“, wurde hochgelobt und in Deutschland 2010 für den „Jugendliteraturpreis“ nominiert. Suzanne Collins lebt mit ihrer Familie und einigen Katzen in Connecticut. 

Wie viele Mäuse?

BenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen