Sonntag, 8. Januar 2017

Männer sind anders. Frauen auch. von John Gray.

Über das Buch:

Genre: Sachbuch
Format: Taschenbuch
Verlag: Goldmann
Preis: 8,50 Euro
ISBN: 344216107X
Seiten: 318
Erschien: 1998
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: Men are from Mars, Women are from Venus erschien 1998


Inhalt:

Männer sind anders, Frauen auch ist nicht nur die Zustandsbeschreibung unseres modernen, noch immer nicht entwirrten Beziehungsdschungels. Es ist vielmehr eine Art "Gebrauchsanweisung", die jede Frau zum richtigen Umgang mit ihrem Partner und jeder Mann zum besseren Verständnis seiner Gefährtin braucht.

Das Cover:

Das Cover sieht sehr schön aus. Und zeigt, was ganz wichtig ist, nämlich die Liebe. Und die ist für Mann und Frau gleich wichtig, wie man in dem Buch nachlesen darf. 

Die ersten 3 Sätze:

Eine Woche nach der Geburt unserer Tochter Lauren waren meine Frau Bonnie und ich völlig erschöpft. Jede Nacht weckte Lauren uns viele Male auf. Bonnie hatte eine schwere Geburt gehabt und mußte noch schmerzstillende Mittel nehmen. 

Meine Meinung:

Dieses Buch erklärt, wie man seinen Partner besser versteht, durch die richtige Wortwahl und die richtige Kommunikation. Manches ist sehr amüsant zu lesen und manches sehr lehrreich. Es hat mich auch sehr zum nachdenken angeregt und ich glaube, wenn man sich genau mit den Buch auseinandersetzt und versucht etwas mit in die Beziehung zu übernehmen, kann es hilfreich sein. Aber nicht alles. Dafür ist nun mal jeder Mensch anders. Es ist ja nicht nur der Unterschied Mann und Frau. Wenn das so einfach wäre, gebe es ein Buch und fertig. Es gibt aber 1000 Ratgeber und das ist einer davon.

Was ich auch sehr toll fand, waren die Tabellen mit den Beispielen darin. So hatte man auch gleich ein Bild im Kopf und manchmal musste ich deswegen auch schmunzeln.

Was ich nicht ganz so toll fand, war das die Männer wie Neandertaler dargestellt wurden und wir Frauen als Tratschweiber bzw. Frauen die schnell Beleidigt sind. Das hat in mir oft aufgestossen, denn nicht jeder ist so. Es gibt auch Männer die super zu Hören können oder genauso wie eine Frau ticken. Es gibt aber auch Frauen, die ihre Auszeit brauchen und sich in ihre "Höhle" zurück ziehen.

Das Buch ist leicht und flüssig zu lesen. Überhaupt nicht trocken, wie sonst Sachbücher sind.

Fazit:

Ist für jeden etwas, der seinen Partner/ seine Partnerin näher kennen lernen möchte. 

Über den Autor:

John Gray, geboren 1948, ist Professor für Europäische Ideengeschichte an der London School of Economics. Durch zahlreiche Sendungen für die BBC wurde er weltweit bekannt, wie auch als Autor herausragender Bücher gefeiert: »Die falsche Verheißung. Der globale Kapitalismus und seine Folgen«; ferner der Weltbestseller »Straw Dogs«; dt. »Von Menschen und anderen Tieren«. 

Wieviele Sterne?

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen