Freitag, 30. Dezember 2016

Der Cinderella - Deal von Jennifer Crusie

Über das Buch:

Format: E-Book
Erschien: 2015
Genre: Chick-Lit, Liebesroman
ASIN: B00S88TZH4
Verlag: MIRA
Originalsprache: Deutsch
Seiten: 304
Preis: 7,99 Euro

Inhalt:

Den Job als Professor bekommt Linc Blaise nur, wenn er familiär gebunden ist. Aber woher soll er auf die Schnelle eine Frau nehmen? Ob seine quirlige Nachbarin Daisy den Cinderella-Deal eingeht? Für 1000 Dollar? Daisy sagt Ja. Doch Lincs kühler Plan hat einen Haken: Von der ersten Sekunde an knistert es heiß zwischen ihm und Daisy. Dabei passt sie überhaupt nicht in sein übliches Beuteschema: Überschäumende Fantasie statt cooler Logik, flippige Kleidung statt Designerlabel – und süße Kurven statt megadünn! Trotzdem ist da etwas, über das Linc unbedingt mehr herausfinden will. Liebe? Aber nein. Er als rationaler Mann glaubt doch nicht an so etwas Versponnenes wie Romantik! Späterer Sex dagegen ist nicht ausgeschlossen …

Das Cover:

Das Cover finde ich sehr schön.

Die ersten 3 Sätze:

Draußen wütete der Sturm. Hinter Lincoln Blaise flackerte das Fahrlicht, sodass er einen breiten Schatten auf die Postkisten vor ihm warf. Aber das war egal.

Meine Meinung:

Dieses Buch war eine sehr rührende Liebesgeschichte. Es hat richtig Spaß gemacht, es zu lesen.
Der Schreibstil war flüssig und und man kam gut voran. Ich liebe es ja, wenn Märchen umgeschrieben werden. Dieses war ne ganz andere Cinderella-Geschichte.
Daisy, die Nachbarin von Linc Blaise, braucht unbedingt Geld und Linc braucht unbedingt eine Frau, die sich als Ehefrau ausgibt.
Deswegen schließen beide einen Pakt: Daisy geht als Frau von Linc. Das bringt viele Missverständnisse mit sich. Außerdem fängt es an bei den beiden an zu knistern. Und das Ende kann man sich schon denken.
Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen und die Unterhaltungen von Linc und Daisy waren mal anstrengend, mal lustig und mal romantisch.
Wer Liebesgeschichten und Märchen liebt, sollte dieses Buch unbedingt lesen.

Fazit:

Eine sehr schöne Liebesgeschichte.

Über die Autorin:

Jennifer Crusie ist das Pseudonym der 1949 geborenen US-amerikanischen Autorin Jennifer Smith. Sie wurde in Wapakoneta, Ohio geboren. Bisher hat sie bereits 15 Romane, allesamt aus dem Genre der zeitgenössischen Liebesromans, veröffentlicht. Sie lebt in Columbus, Ohio.

Wieviele Sterne? 

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen