Mittwoch, 28. September 2016

Todesflehen von Alex Kava

Über das Buch:

Genre: Thriller
Format: Taschenbuch
Verlag: Diana (Link zum Buch)
Preis: 8,99 Euro
ISBN: 978345358546
Seiten: 350
Erschien: 2016
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: Breaking Creed erschien 2015
Gelesen vom 18.8.-30.8.2016

Vielen Dank dem Bloggerportal und dem Diana Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar!

Inhalt:

Ryder Creed kehrt gerade von einem Einsatz zurück, als seine Drogenhündin Grace überraschend bei einem jungen Mädchen am Flughafen anschlägt. Doch Amanda ist keine Täterin, sondern Opfer. Sie wird zum Schmuggel gezwungen und schwebt in Lebensgefahr. Amanda erkennt ihre Chance und fleht Creed um Hilfe an. Der Hundeführer benachrichtigt seine Kollegin Maggie O’Dell vom FBI. Gemeinsam wollen sie die Hintermänner finden und stoßen dabei auf die Todesliste eines Auftragskillers – und Creeds Name ist der nächste …

Das Cover:

Das Cover finde ich sehr schön. Es passt auch gut zum Herbst.

Die ersten 3 Sätze:

Amanda lief der Schweiß über den Rücken, Haarsträhnen klebten ihr an der Stirn. In dem Zimmer war es stickig und stank nach fettigen Schweinebraten. Ihr war übel, auch vom Geruch der schleimigen Suppe, die sie ihr gegeben hatten, damit ihre Kehle geschmeidiger wurde.

Meine Meinung:

Alex Kava hat es mal wieder geschafft, einen super Roman zu schreiben. Es ist spannend und die Zusammenarbeit zwischen Ryder und Maggie ist super beschrieben.
Der Thriller fängt schon gut und spannend an. Nämlich mit einer Drogenszene, auf einem Flughafen, wo ein Mädchen in Lebensgefahr schwebt.
Es geht auch sehr turbulent weiter und man fiebert und rätselt richtig mit, wer der Täter wohl sein kann.
Alex Kava schafft es immer wieder, einen in den Bahn zu ziehen und vor Spannung bleibt einen die Luft weg.
Was auch sehr schön ist, ist das hier mal die Polizeihunde auch eine wichtige Rolle spielen. Alex Kava zeigt hier wie wichtig Polizeihunde sind und welche Aufgaben sie haben. Die Verbrecher können ihre Sachen noch so gut verstecken, die Hunden finden sie.
Außerdem wird in diesem Buch auch gezeigt, wie grausam manche Erwachsene mit Kindern umgehen. Und das alles ohne Blut vergießen.

Fazit:

Ein super Auftakt einer neuen Reihe!
 
Über den Autor:

Alex Kava, aufgewachsen in Nebraska, studierte Kunst und Englisch, bevor sie in die Werbe- und Grafikdesignbranche einstieg. Ihr Debütroman Das Böse war auf Anhieb ein großer Erfolg, seither sind ihre Thriller regelmäßig auf den internationalen Bestsellerlisten vertreten. Versiegelt ist der zweite Teil von Alex Kavas Serie um den charmanten Hundeführer Ryder Creed, der FBI-Profilerin Maggie O’Dell zur Seite steht.  

Wie viele Sterne? 

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen