Samstag, 6. August 2016

Indigo & Jade von Britta Strauss

Bildergebnis für indigo und jadeÜber das Buch: 

Genre: Fantasy
Verlag: Drachenmond (Link zum Buch)
Format: Taschenbuch
ISBN: 9783931989934
Preis: 14,90 Euro
Seiten: 421
Originalsprache: Deutsch
Erschien: 2016
Gelesen vom 19.7.-22.7.2016

Vielen Dank dem Drachenmond Verlag und der Autorin Britta Strauss für das kostenlose Rezensionsexemplar!

Inhalt:

Als die heimatlose Jade nach einem misslungenen Diebstahl von den Häschern der grausamen Königin Scylla gefangengenommen und misshandelt wird, glaubt sie, ihr Dasein sei zu Ende. Halbtot in den von gefährlichen Kreaturen bevölkerten Wäldern ausgesetzt, schließt sie mit ihrem Leben ab. Doch Indigo, ein mysteriöser Vagabund, scheint nur auf sie gewartet zu haben. Er rettet Jade das Leben und zwingt sie dazu, an seiner Seite auf eine lange Reise zu gehen. Eine Reise voller tödlicher Gefahren, deren Sinn und Ziel sie nicht kennt. Tausend Geheimnisse umgeben Indigo, unzählige Feinde verfolgen seine Spur. Jeder Tag und jede Nacht machen Jades Reisegefährten nur noch rätselhafter, doch sie ist entschlossen, die Wahrheit über ihn herauszufinden.

Das Cover: 

Das Cover finde ich sehr düster und geheimnisvoll, genauso wie die Geschichte. Ich liebe die Covers vom Drachenmondverlag. Sie sind was ganz besonderes.

Die ersten 3 Sätze:

Der Tag, vor dem Algara sich solange gefürchtet hatte, war gekommen. Heute Abend galt es, Abschied zu nehmen. Und der Schmerz über seinen Verlust war grenzenlos.

Meine Meinung:

Dieser Fantasyroman ist nur so voller Spannung. Wer mit einem romantischen Fantasyroman mit Herzchen gehofft hat, liegt hier falsch. Manche Szenen sind eklig und schockierend. Man lernt immer wieder neue Kreaturen kennen, die aus Kreaturen bestehen, die von uns normal sind, zum Beispiel Einhörner die Menschenfleisch essen.
Es war echt spannend zu lesen, wie Indigo und Jade miteinander umgehen. Es ist ein heran schleichen, so würde ich es umschreiben. Keiner von beiden weiß, wie er mit den anderen umgehen soll. Und aus der schüchternen Jade, wird schnell eine mutige Frau.
Ich freue mich jetzt schon auf den November, denn da erscheint der zweite Teil, den ich mir auf jeden Fall besorgen werde.

Fazit:

Ein super Fantasyauftakt eines Zweiteilers, mit viel Spannung!

Über die Autorin:

Britta Strauss über sich selber:
Geboren 1978 in Sachsen-Anhalt, habe ich meine metaphorischen Zweige und Äste seit 2001 zum bergischen Land ausgestreckt. Ich schreibe, um mich selbst zu entführen um durch nächtliche Wälder zu rennen, in die Tiefen des Universums einzutauchen, auf fremden Planeten Urlaub zu machen oder mit Walen zu tauchen. Und ich schreibe, um meine Leser zu entführen. Für eine Weile die Realität vergessen. Abtauchen. Eintauchen. Verführt werden. In meinem Leben erlaube ich mir so viele Freiheiten wie möglich und gehöre zu den glücklichen Wesenheiten, die ihre wahre Liebe gefunden haben. Meinereiner glänzt durch Chaos, Unordnung, Zerstreutheit, Naturvernarrtheit, Vorliebe für Dresdner Stollen, Kaffee und sonstige Leckereien, sowie durch exorbitanten Hang zum Träumen und Fabulieren, dem sehnsüchtigen Streben nach Erfüllung und Freiheitsdrang in manchmal ungesundem Maße. Wo derselbe in der Realität an seine Grenzen stößt, muss mein Laptop ran. Denn im Geiste ist die Freiheit grenzenlos.

Wie viele Sterne?

 :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Kommentare:

  1. Klingt gut. Ich habe noch gar kein Buch aus diesem Verlag gelesen. Muss ich doch mal nachholen! LG Verena

    AntwortenLöschen