Sonntag, 7. August 2016

Geliebter Geist von Sabine Tetzner


Bildergebnis für geliebter geistÜber das Buch:

Verlag: Drachenmond (Link zum Buch)
Genre: Fantasy
Format: E-Book
Preis: 3,99 Euro
Originalsprache: Deutsch
ISBN: 9783959910361
Erschien: 2015
Seiten: 217
Gelesen vom 23.7.-23.7.2016

Vielen Dank dem Drachenmond Verlag und Sabine Tetzner für das kostenlose Rezensionsexemplar!

Inhalt:

Angelas Alltag wird von ihren Kindern und ihrem Mann bestimmt. Ihr eigenes Leben und ihre Wünsche kommen dabei oft zu kurz. Als sie durch eine überraschende Erbschaft in den Besitz eines Hauses aus dem 16. Jahrhundert gelangt, ahnt sie nicht, dass sich alles verändern wird. Denn das Haus befindet sich bereits fest in Sebastians Händen. Niemand hat sie über einen weiteren Besitzer informiert. Wohlweislich nicht. Denn Sebastian ist ein Geist. Gutaussehend und lästig zugleich.

Das Cover:

Sieht das Cover nicht wunderschön aus.

Die ersten 3 Sätze:

Verdutzt betrachtete ich den chamoisfarbenen Briefumschlag. Chamoisfarben - wer benutzte schon chamoisfarbene Kuverts? Ein billiges, dünnes Papier und trotzdem sah es irgendwie amtlich aus.

Meine Meinung:

Bei dieser Geschichte spielten meine Gefühle Achterbahn. Mal fand ich es romantisch, dann wieder hätte ich so schreien können vor Wut. Wie kann man nur so mit einer Frau umgehen? Und warum lässt es Angela zu? Warum wärt sie sich nicht gegen ihren Ehemann? Sie muss doch wohl eine eigene Meinung haben. Ich würde mir sowas nicht gefallen lassen. Ich finde es auch fies, wie die Kinder mit Angela umgehen. Sowas würde ich mir von meinen Kindern nicht gefallen lassen.
Die Geschichte ist flüssig zu lesen und ich Ich-Form, aus der Sicht von Angela geschrieben.
Der Geist Sebastian finde ich sehr sympathisch. Er ist total lieb, mit einer Spur von Ironie. So ähnlich wie Casper, der Geist. Ich freue mich schon auf weitere Titel von Sabine Tetzner.

Fazit:

Eine spannende Familien und Geistergeschichte!

Über die Autorin:

Sabine Tetzner über sich selber:
Ich lebe mit meiner Familie und meinen Tieren in der Nähe der Stadt Bamberg. Meine große (Bücher-) Liebe gehört der Fantasy. Aus diesem Grund besitzen auch viele meiner Geschichten einen phantastischen Touch. Ansonsten mag ich Musik, gutes Essen, den Geruch von Lindenblüten und den Herbst. Meine Dislikes gehören eindeutig Putzen, Karottensaft, Lavendel und Schneematsch.

Wie viele Sterne?

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen