Montag, 20. Juni 2016

Nova & Quinton No Regrets von Jessica Sorensen

Bildergebnis für nova & quintonÜber das Buch:

Format: Taschenbuch
Genre: Jugendbuch/Liebesroman
Verlag: Heyne
Preis: 8,99 Euro
Erschien: 2015
ISBN: 9783453418165
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: Nova & Quinton No Regrets erschien 2014
Gelesen vom 19.6.-20.6.2016

Inhalt:

Endlich wendet sich Novas Leben zum Guten: Sie spielt Drums in einer neuen Band und hat gute Freunde gefunden. Ihr tägliches Highlight sind ihre Telefonate mit Quinton. Sie wünschte, sie könnte bei ihm sein. Doch sie weiß, er braucht Zeit. Als dunkle Wolken aufziehen, braucht Nova Quinton mehr denn je – ist er stark genug, ihr beizustehen?

Das Cover:

Das Cover finde ich sehr errotisch. Aber gut getroffen, den im Buch knistert es auch andauernd.

Die ersten 3 Sätze:

Es ist bizarr, sich fertig zu machen, um zuzusehen, wie jemand begraben wird - zur letzten Ruhe gebettet wird. Ich bin schon bei einigen Beerdigungen gewesen und weiß, dass ich dort immer hypersensibel wahrnehme, was um mich herum geschieht: Der Wind kommt mir stärker vor, die Sonne greller, der Geruch von Laub, Gras und frisch aufgeschütteter Erde überwältigend. Es ist, als wolle mein Verstand alles von diesem Moment festhalten, während ein Teil von mir nichts dringender will als vergessen.

Meine Meinung:

Ich habe beim lesen erst festgestellt, das es der dritte Teil einer Reihe ist. Aber das war nicht so schlimm, man konnte das Buch trotzdem gut lesen.
Es ist flüssig zu lesen und die Geschichte um Nova und Quinton ist sowas von errotisch geschrieben. Man merkt richtig, wie es zwischen den beiden knistert. Obwohl ich finde, das Nova von den beiden die Stärkere ist. Sie denkt zwar auch viel nach, aber sie traut sich eher mal was.
In diesem Buch geht es um viel Gefühl und das man nicht wieder in alten Gewohnheiten fallen soll. Denn das könnte dazu führen, das man wieder Drogen nimmt oder mit den falschen Leuten rumhängt.
Wer mehr von der Vorgeschichte der Beiden wissen möchte, sollten die ersten 2 Bände vor weg lesen und dann erst dieses.
Was ich auch toll finde, das zwischen durch immer wieder der Text als SMS-Nachricht auftaucht oder als Notizbucheintrag. Sowas liebe ich ja.

Fazit:

Eine rührende Liebesgeschichte um zwei Jugendlichen!

Über die Autorin:

Die Bestsellerautorin Jessica Sorensen hat bereits zahlreiche Romane verfasst. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in den Bergen von Wyoming. Wenn sie nicht schreibt, liest sie oder verbringt Zeit mit ihrer Familie.

Wieviele Sterne? 

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen