Mittwoch, 18. Mai 2016

Ich bin die Nacht von Ethan Cross

Bildergebnis für ich bin die nacht mausis leselustÜber das Buch:

Verlag: Bastei Lübbe
Genre: Thriller
Format: Taschenbuch
ISBN: 9783404169238
Preis: 9,99Euro
Seiten: 395
Erschien: 2013
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: The Shephard erschien 2011
Gelesen vom 9.5. bis 12.5.2016

Inhalt:

Nur eines ist dunkler als die Nacht: Das Herz dieses Killers.
Mein Name ist Francis Ackermann junior. Ich bin das, was man gemeinhin
einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jeder meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere es zu einem Spiel heraus. Wer gewinnt, überlebt. Ich habe noch nie verloren. Die meisten Menschen werden mich verabscheuen. Einige, die mir ähnlich sind, werden mich verehren. Aber alle, alle werden sich an mich erinnern. Mein Name ist Francis Ackermann junior. Ich bin die Nacht, und ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen.

Das Cover:

Das Cover ist was ganz besonderes. Es ist ganz schwarz, auch die Schrift. Außerdem ist der Hintergrund und auh der Schnitt schwarz. Gefällt mir richtig gut.

Bildergebnis für ich bin die nacht mausis leselustDie ersten 3 Sätze:

Das flackernde Blaulicht seines Streifenwagens tanzte über die Fenster-   
scheiben der Tankstelle. Trooper Jim Morgan versuchte angestrengt, durch die zuckernden Reflexionenin das dunkle Innere der Gebäude zu blicken. Die Zentrale hatte einen Raubüberfall gemeldet, aber aus einem unerfindlichen Grund regte sich am Rand von Jims Bewusstsein ein irrationales, aber überwältigend starkes Gefühl des Grauens.

Meine Meinung:

Bildergebnis für ich bin die nacht mausis leselustDer Thriller ist von Anfang an spannend und die Spannung nimmt nicht ab. Es passiert immer wieder etwas neues. Ich musste mich oft daran erinnern, das ich atmen muß, weil ich vor Spannung den Atem anhielt.
Das ganze Buch ist in Erzählform geschrieben.
Die wichtigsten Charaktere sind Francis Ackermann und Marus. Francis ist der Mörder, der sein Opfer erst dazu herausfordert ein Spiel zu spielen. Wenn die Opfer das Spiel gewinnen, dann sind sie frei. Nur leider hat Franis noch nie ein Spiel verloren. Marcus ist der Jäger. Er versucht Franis aufzuhalten. Aber es gelingt ihm nicht so leicht.
Bildergebnis für ich bin die nacht mausis leselustWas mich sehr überrascht hat, war das Ende, der Geschichte, damit hätte ich echt nicht gerehnet. Die Kapitel sind kurz und man kann noch schnell ein Kapitel zwischen durch lesen.

Fazit:

Ein super Thriller mit überraschendem Ende!

Über den Autor:

Ethan Cross ist das Pseudonym eines amerikanischen Thriller-Autors, der mit seiner Frau und zwei Töchtern in Illoimois lebt. Nach einer Zeit als Musiker schrieb Ethan Cross mit "Ich bin die Nacht" seinen ersten Roman.

Wie viele Sterne?

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen