Dienstag, 24. Mai 2016

Gemeinsam Lesen # 22



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen Bücher, die von Asaviel's Bücher Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen Bücher statt.

 1.) Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du?

Ich lese im Moment 4 Bücher und das sind.

Bildergebnis für der geheime brief von maria Das were als erstes "Der geheime Brief von Maria Ernestam" und dort bin ich auf der 7 Seite von 375 Seiten.

Inhalt:

Ein Haus, das sein Geheimnis preisgibt. Eine Frau, die zurück ins Leben findet.
Die Welt scheint stillzustehen, als die vierzigjährige Fotografin Inga ihren Mann bei einem Autounfall verliert. Um wieder zu sich zu kommen, zieht sie sich auf die Insel Marstrand zurück, auf der ihre Familie seit Generationen ein Sommerhäuschen besitzt. Beim Aufräumen findet sie eine rätselhafte Kiste mit Briefen – adressiert an ihre Großmutter Rakel. Verfasserin ist eine Frau in Afrika, die sich dort offenbar während des ersten Weltkriegs als Missionarin aufhielt. Und je mehr Inga über die Briefeschreiberin und deren Beziehung zu ihrer Familie erfährt, desto entscheidender verändert sich auch ihr eigenes Leben ...


Bildergebnis für in dieser ganz besonderen nacht Als zweites lese ich "In dieser ganz besonderen Nacht von Nicole C. Vosseler" und ich bin auf der Seite 381. Das Buch hat 560 Seiten.

Inhalt:

Nach dem Tod ihrer Mutter muss Amber, die in einer deutschen Kleinstadt gelebt hat, nach San Francisco ziehen – zu ihrem Vater, den sie kaum kennt. Sie fühlt sich einsam und verlassen. Eines Abends begegnet sie dort in einem leer stehenden Haus Nathaniel, einem seltsam gekleideten Jungen. Er scheint der Einzige zu sein, der sie versteht. Aber er bleibt merkwürdig auf Distanz. Als Amber den Grund dafür erfährt, zieht es ihr den Boden unter den Füßen weg: Nathaniel stammt aus einer anderen Zeit und die beiden können niemals zusammenkommen. Doch in einer ganz besonderen Nacht versuchen die beiden das Unmögliche …



Bildergebnis für tricontiumAls drittes lese ich "Tricontium von Maike Claußnitzer" und ich bin auf der 202 Seite von 666 Seiten.

Inhalt:


Gerechtigkeit ist oft nicht mehr als ein frommer Wunsch – das weiß Herrad, die Richterin, die mit ihrer Versetzung in das abgelegene Tricontium hadert, ebenso gut wie Ardeija, der drachenzähmende Hauptmann ihrer Krieger, oder Wulfila, der Dieb, der Jahre nach seiner Verurteilung unerwartet wieder in ihr Leben tritt. Doch als sich in den Grenzlanden Geisterspuk und gewaltsame Übergriffe zu häufen beginnen, wollen die drei nicht tatenlos zusehen, auch wenn bald keine Menge Tee mehr ausreicht, um gelassen zu bleiben. Denn die Hintergründe der rätselhaften Vorgänge scheinen in einer Zeit zu liegen, die alle gern vergessen würden: Den düsteren Tagen des Bürgerkriegs…

Bildergebnis für Novus Ordo seclorum von Gabriela Swoboda Als viertes lese ich "Novus Ordo seclorum von Gabriela Swoboda" und dort bin ich auf der 196 Seite von 596 Seiten.

Inhalt:

Die Journalistin Mara ist glücklich verlobt mit dem ehrgeizigen Regierungssprecher Magnus. Doch dann stößt sie auf ein geheimes Dokument, demzufolge alle Regierungsmitglieder der okkulten „Bruderschaft des Widersachers“ angehören. Mit dem Buch der Sieben Siegel will die Bruderschaft einen Weltuntergang und eine neue Weltordnung unter ihrer Herrschaft einleiten. Als Magnus von Maras Entdeckung erfährt, flüchtet sie vor ihm nach Irland. Dort erfährt sie jedoch, dass ausgerechnet sie die Rettung für die Welt sein soll: die „Magierin der Hoffnung“.

2.) Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Der geheime Brief: Der Mond wandert droben am Himmel so blau, sang Vater für mich.

In dieser ganz besonderen Nacht: Als Entschädigung dafür, dass er nicht länger mit mir wegfahren konnte, machte Ted mit mir Ausflüge. 

Tricontium: Marcus Aelius Silvanus musste ein wohlhabender Mann gewesen sein.

Novus Ordo seclorum: Vor dem Haus der Kilvoy-Fitzpatricks herrschte geschäftiges Treiben.


 3.) Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Der geheime Brief: Kann ich noch nicht viel zu sagen, da ich erst anfange zu lesen. Hört sich aber schon mal interessant an. 

In dieser ganz besonderen Nacht: Ich bin sowas von begeistert, von diesem Buch. Eine schöne Geschichte über Geister, Liebe und Freundschaft. Ich werde das Buch bestimmt heute abend durch haben.

Tricontium: Endlich habe ich das Buch weiter gelesen und bin nun ein Stück weiter. Langsam wird es auch interessant. Im Moment tendiere ich zu 3 Sterne, obwohl ich noch 464 Seiten zu lesen habe.

Novus Ordo seclorum: Bis jetzt ist es spannend und gut zu lesen. Mal ein ganz anderes Buch, als ich sonst lese. Ich glaube, ich hätte mich nicht für das Buch entschieden, geschweige den gekauft, wenn es nicht in der Drachenpost gewesen wäre. Man sollte öfter mal was neues wagen.

 4.) Hat dich ein Buch in seiner Übersetzung schon einmal gelangweilt, obwohl dich das original richtig fesselte?

Kann ich diesmal nichts zu sagen, da ich nur in Deutsch lese.

Kommentare:

  1. Huhu,

    du bist also auch jemand, der mehrere Bücher gleichzeitig liest. Ich kann das irgendwie nicht, weil ich dann das Gefühl habe, den Büchern nicht gerecht zu werden. ;)

    Frage vier gab es bei mir die gleiche Antwort.

    Liebe Grüße,

    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    "In dieser ganz besonderen Nacht" habe ich auch schon gelesen und fand es auch wirklich ganz wundervoll! Wenn du es heute noch weiterliest wünsche ich dir eine ganz tolle Lesezeit damit <3

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Backmausi,
    vier Bücher gleichzeitig ... wow ... das kann ich leider nicht ... irgendwie kann ich mich immer nur auf eines konzentrieren ;)
    Sind wirklich sehr interessante Bücher dabei, da bin ich sehr auf deine Meinung gespannt. So eine Drachenpost mag ich mir auch mal leisten, aber momentan habe ich so viele Bücher zu lesen, dass ich meinem SuB nicht wirklich erhöhen möchte ;)
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen.
    Liebe Grüße,
    Sandsch @ Sandys Welt

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    wow, so viele Bücher gleichzeitig? Könnte ich nicht, aber ich wünsche dir trotzdem ganz viel Spaß beim Lesen. :)

    Gerade das Letzte der Bücher klingt mega interessant! :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  5. Hey!
    Tolle Auswahl! :) Ich bin diese Woche auch mit dabei, komme zur Zeit jedoch leider kaum mit meinem Buch voran. :/
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. So, jetzt komme ich auch endlich zum Gegenbesuch :)

    Hast du denn "In dieser ganz besonderen Nacht" noch geschafft? Das Cover ist mir schon öfters begegnet, aber ich habe mich noch nie näher damit befasst... Auch "Der geheime Brief" kommt mir irgendwie bekannt vor und klingt ebenfalls super. Die anderen beiden Bücher sagen mir nichts und sie sprechen mich auch nicht besonders an.

    Was ist denn Drachenpost??

    Liebe Grüße
    Jacy

    AntwortenLöschen