Dienstag, 17. Mai 2016

Gemeinsam Lesen # 21



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen Bücher, die von Asaviel's Bücher Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen Bücher statt.

 1.) Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du?


Ich lese im Moment 4 Bücher. Eins davon ist "Tricontium von Maike Clausnitzer" , aber ich werde nicht näher darauf gehen, da ich immer noch auf den gleichen Stand von letzter Woche bin.

ElfenliebeDas wäre ein Mal "Elfeen Liebe von Aprylinne Pike" und ich bin dort auf der Seite 52 von 257 und ich lese es als E-Book.

Inhalt:

Ein Mädchen zwischen Schulalltag und Elfenwelt, irdischer Liebe und übernatürlicher Romanze. Als Laurel den Sommer in Avalon verbringt, wo sie die Lebensweise der Elfen kennenlernen soll, rückt die Menschenwelt für sie in weite Ferne. Dabei konnte Laurel sich die Zeit ohne ihren Freund David erst gar nicht vorstellen. Aber jetzt, in der Elfenwelt, ist alles neu, alles so wundersam - und da ist der attraktive, geheimnisvolle Frühlingself Tamani, der ihr zur Seite steht und der sie liebt, wie noch nie ein Mensch sie geliebt hat. Nach ihrer Rückkehr merkt Laurel, wie sehr ihr der Alltag in der Menschenwelt und vor allem David gefehlt haben. Sie spürt: Schon bald wird sie eine schwere Entscheidung treffen müssen.

Bildergebnis für todesdrang leselustAls zweites lese ich "Department 19 - Die Mission von Will Hill" und dort bin ich auf der 366 Seite von 490 Seiten.

Inhalt:

Jamies Leben wird nie wieder dasselbe sein. Sein Vater tot, seine Mutter vermisst und er selbst von einem Hünen namens Frankenstein entführt - an einen Ort wie aus einem Science-Fiction-Film. Hier residiert die geheimste Organisation der britischen Regierung: das Department 19. Verantwortlich für die Bekämpfung des Übernatürlichen. Gegründet vor über einem Jahrhundert von niemand Geringerem als Abraham van Helsing, dem Erzfeind des Grafen Dracula ...
Mit der Hilfe von Frankensteins Monster, einem schaurig-schönen Vampirmädchen mit ganz eigenen Absichten und den Mitgliedern der Organisation muss Jamie nicht nur sein eigenes Leben, sondern auch seine Mutter vor einem grauenvollen, übermächtigen Vampir retten - während etwas viel Älteres sich regt, das selbst das Department 19 nicht bezwingen
 kann ...

Bildergebnis für todesdrang leselustAls drittes Lese ich "Totenbraut von Nina Blazon" und dort bin ich auf der 104 Seite von 426 Seiten.

Inhalt:

Serbien im Jahr 1731. Jasna muss einen Mann heiraten, den sie nicht liebt, den sie nicht einmal kennt. In der Fremde, weit weg von den geliebten Schwestern, erwartet sie ein trostloses Leben. Ihr neues Zuhause ist eine Burgruine am Rande eines Dorfes. Dessen Bewohner meiden Jasnas neue Familie. Als es zu einer Reihe von mysteriösen Todesfällen kommt, macht sich die junge Frau auf Spurensuche und stößt dabei auf einen uralten Fluch, der zahlreiche Menschenleben gekostet hat.

2.) Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Elfen Liebe: Katya ging zu einem Pflanzkasten mit einem Laubbäumchen darin und zog ein Notizbuch aus der Tasche.

Department 19: Einen Moment lang gab es Widerstand, dann trennte sich der Deckel vom Kasten und glitt ein Stück weit zur Seite. 

Totenbraut: Ich entdeckte die Tulipane an einem Sonntagmorgen, auf meinem ersten Gang zum Dorf.

 3.) Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Elfen Liebe: Das ist jetzt der zweite Band einer Reihe und bis jetzt bin ich ganz begeistert davon. Ich finde es toll, dass hier die Elfen mal ganz anders dargestellt werden. 

Department 19: Ein super spannender und interessanter Roman, wo auch Frankensteins Monster mitspielt. Es macht richtig Spaß das Buch zu lesen.

Totenbraut: Jesna ist ein sehr starke Frau, die sich nicht unterkrigen lässt. Sie ist mir bis jetzt die liebste in dem Roman.


4. Ist dein aktueller Protagonist dir ähnlich?

Da, kann ich bei allen Protagonisten, eher nein sagen. Ich bin eher schüchter und gar nicht mutig. und alle drei Protagonisten sind sehr mutig.

Kommentare:

  1. Huhu,

    kenne sogar eins. Elfenliebe. Fand die Reihe aber eher mittelmäßig. Laurel bin ich aber auch nicht ähnlich. Die macht vieles ganz anders als ich es tun würde.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/05/17/gemeinsamlesen-35-mit-ein-jahr-an-deiner-seite/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Elfenliebe habe ich vor einigen Jahren gelesen und mochte es damals auch sehr. :) Die anderen beiden kenne ich leider nicht, aber ich wünsche dir noch viel Spaß mit den Büchern. :)

    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen