Donnerstag, 21. April 2016

Top Ten Thursday # 15

 

Huhu... Ich habe bei Steffis Bücher Bloggeria diese schöne Aktion gefunde. Es geht hier darum, das man zu einem Bestimmten Thema seine Top Ten finden soll und natürlch dann posten.

Diese Woche ist es folgendes Thema:


10 Bücher, die dir nicht gefallen haben

Hier werde ich die Bücher posten, die von mir nur eine Maus oder 2 Mäuse bekommen haben. Wenn ihr auf den Titel klickt kommt ihr zu meiner Rezension.

 Das Licht der letzten Tage Das Licht der letzten Tage von Emily St John Mandel 1/5

Inhalt: 

Niemand konnte ahnen, wie zerbrechlich unsere Welt ist. Ein Wimpernschlag, und sie ging unter. Doch selbst jetzt, während das Licht der letzten Tag langsam schwindet, geben die Überlebenden nicht auf. Sie haben nicht vergessen, wie wunderschön die Welt war, und sie weigern sich zu akzeptieren, dass alles für immer verloren sein soll. Denn selbst das schwächste Licht erhellt die Dunkelheit. Immer.

Sehr blaue Augen von Toni Morrison 1/5

Inhalt:

Es war einmal ein kleines Mädchen, das hätte so gerne sehr blaue Augen gehabt: wie die Puppen (die es nicht besaß) und die Kinder in der Schulfibel, aus der es Lesen und Schreiben lernte. Doch alle Menschen, die es kannte - Mutter, Vater und der Wunderheiler, die wohlanständigen Gemeindemitglieder und die Prostituierten, hatten braune Augen und sehr braune Haut. 

Die Hüter der Genesis von Horst Ruhnke 1/5

Inhalt: 

 
Kapitän Behufer kehrt von einem Auftrag auf dem Planeten Tayta zurück. Ihm und seiner Crew bietet sich ein grausamer Anblick. Sein Heimatplanet ist zerstört, heimgesucht von einer Katastrophe gigantischen Ausmaßes. Die Bewohner müssen eiligst neuen Lebensraum suchen. Es gilt, ihr Überleben zu sichern und mittels Archen ins All aufzubrechen. Mehrere Himmelskörper stehen als Ziel zur Auswahl. Unter ihnen ist ein Planet, der blau im All leuchtet. Es wäre nicht das erste Mal, dass sein Volk dessen Bewohner kontaktiert. Kann der gefasste Plan die Zukunft aller retten?


 Wer liebt, hat Recht Wer liebt, hat Recht von Anita Lenz 1/5

Inhalt:

Nach fast 28-jähriger Ehe erfährt Maja zufällig, dass ihr Mann ein Doppelleben geführt hat und gerade Vater geworden ist. Ein Ehedrama beginnt, eine Achterbahnfahrt der großen Gefühle.»In einer Zeit, in der Zeit so schnell wie möglich gefüllt werden muss, hält diese Frau aus. Sie hält Schmerz aus, sie hält sich aus, sie hält durch. Für die eine große Liebe. 

 Die Anstalt Die Anstalt von John Katzenbach 2/5

Inhalt:

Das Böse. Das Grauen. Die Klinik.
Vor zwanzig Jahren, als junger Mann, ist Francis Petrel gegen seinen Willen in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden. Mehrere Jahre hat er dort zugebracht – bis die Anstalt nach einer Mordserie geschlossen wurde. Noch immer hört Francis Stimmen, nimmt Medikamente. Die Erinnerung an die traumatischen Geschehnisse von damals ängstigt ihn, und er beginnt aufzuschreiben, was er erlebt hat – mit Bleistift, auf den Wänden seiner Wohnung. Wer war der mysteriöse »Engel des Todes«, der damals sein Unwesen trieb? Gibt es ihn überhaupt? Oder existiert er nur in Francis’ Schreckensphantasien? 


  Twitteratur 2/5

Inhalt:

 Twitter und Weltliteratur - passt das zusammen? Den Beweis dafür treten Alexander Aciman und Emmett Rensin an, die den Versuch wagen, über 70 große Werke im Twitter-Format neu zu erzählen. Von Beowulf bis Frankenstein, von Homer bis Oscar Wilde und von Kafka bis Kerouac: Verpackt in 140-Zeichen-Tweets lässt sich Literaturgeschichte überraschend zeitsparend genießen. Und nebenbei machen die witzigen Neuinterpretationen Lust darauf, den einen oder anderen Klassiker mal wieder in die Hand zu nehmen. Ein Geschenk nicht nur für Twitter-Fans!

 Herr Lehmann Herr Lehmann von Sven Regener 2/5

Inhalt:

Der Wahlkreuzberger Lehmann ist noch keine dreißig, und er liebt sein ereignisloses Leben. Jahrelange Ausweichmanöver und heroische Trägheit haben ihn bisher erfolgreich vor den Ansprüchen seiner Umwelt verschont, bis das Jahr 1989 beginnt. Das Jahr der Wiedervereinigung stellt Herrn Lehmann auf eine harte Probe ...

  Schwerelos von Ildiko von Kürthy 2/5

Inhalt:

Geschafft! Jetzt muss ich nur noch "Ja" sagen. Happy End, endlich.
Gäbe es da nicht...
...meine beste Freundin. Die betrügt ihren Mann aus Überzeugung.
...meine Cousine. Die übergibt sich während einer Beerdigung, ist schwanger, weiß aber nicht genau, von wem.
...meinen Schulfreund. Der will unbedingt Vater werden, ist schwul, hat sich aber trotzdem schon mal beim Geburtsvorbereitungskurs angemeldet.
...meine geliebte, tote Tante. Die ist nicht totzukriegen, liebt das Leben in Wolkenkratzern und schreibt einen beunruhigenden Brief aus dem Jenseits.
Und ich frage mich plötzlich, ob "Ja" die falsche Antwort ist...

  81 Gedichte von Christian Morgenstern 2/5

Inhalt:

In diesem Band sind 81 Gedichte von Christian Morgenstern vertreten.

 Feuerlilien Feuerlilien von Jennifer Blake 2/5

Inhalt:

Die schöne Riva Staulet ist die reichste Witwe von New Orleans. Doch sie hütet ein Geheimnis: Jahre zuvor hieß Riva noch Rebecca und war die jüngste der drei bezaubernden, aber bettelarmen Buson-Töchter. Damals gab es einen Mann, dem ihr Herz gehörte. Aber der betrog sie schamlos und demütigte sie zutiefst. Riva schwor grausame Rache - und nun, nach so langer Zeit, bietet sich die Gelegenheit dazu. Doch vor lauter Rachedurst übersieht sie beinahe den Mann, der ihr verletztes Herz wieder heilen könnte.

Kommentare:

  1. Huhu.

    Wie du bereits erwähnt hast, haben wir "Das Licht der letzten Tage" gemeinsam. Ich fand es einfach langweilig xD Es ist so gar nichts passiert.

    Die anderen kenne ich nicht.

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen ^^,

    von deinen aufgelisteten Büchern habe ich keines gelesen, aber ich habe "Das Licht der letzten Tage" noch auf meinem SuB, aber ich hoffe, dass mir das Buch besser gefällt. Und ich habe auch noch ein Buch von John Katzenbach auf meinem SuB, aber spontan weiß ich nicht mehr welches ^^

    Mein Beitrag^^

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    Gemeinsamkeiten haben wir heute keine. Weder auf den SuB noch auf der WuLi habe ich eins dieser Bücher. Das ist bei den heutigen Thema dann wohl positiv.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/04/ttt-10-bucher-die-dir-nicht-gefallen.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!

    Von deiner Liste hab ich noch keins gelesen und ich muss gestehen, dass mir auch keins davon bekannt vorkommt ^^

    Nur John Katzenbach ist mir ein Begriff. Von ihm hab ich auch mal ein Buch ausprobiert und es hat mir auch nicht gefallen. Ich glaube, ich hatte das sogar abgebrochen ...

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Flop Ten Thursday

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)
    Von deinen Büchern kenne ich nur "Das Licht der letzten Tage". Das Buch war wirklich nicht so pralle, aber ein paar Punkte haben mir doch noch ganz gut gefallen :)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen