Montag, 11. April 2016

Das Joshua-Profil von Sebastian Fitzek


Über das Buch:

Preis: 16,99Euro
Verlag: Bastei Lübbe
Format: Hardcover
Genre: Thriller
Seiten: 430
ISBN: 978375725450
Erschien: 26.10.2015
Originalsprache: Deutsch
Gelesen vom 31.3. bis 3.4.2016

Inhalt:

Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen. Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, das er heute noch nichts davon weiß... im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen, bevor es zu spät ist.

Das Cover:

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist so schön mit den Händen und das Schwarz. Es passt einfach.

Die ersten 3 Sätze:

Es sah aus wie im Klassenzimmer. Wie in einem ärmlichen Klassenzimmer, denn die ockerfarbenen Stühle mit den unzerstörbaren Metallkufen sowie die dazu passenden Pulten wirkten wie vom Flohmarkt zusammengekauft. Von Generation von Schülern zerkratzt und eigentlich längst ausrangiert, standen sie hier völlig fehl am Platz.

Meine Meinung:

Ich habe schon viele Fitzekromane gelesen und war immer begeistert von ihnen. Ich bin auch mit dieser Erwartund an das Buch rangegangen. Aber irgendwas fehlte an diesem Roman.
Es war diesmal so vorhersehbar und alles Mögliche ist so schnell passiert. Halt Fitzekmäßig, aber hier fand ich es zu schnell.
Was ich gut finde ist, das Sebastian Fitzek hier einen Autor als Protagonisten nimmt, mit dem er als Pseudonym schon ein Buch rausgebracht hat. Nämlich das Buch "Die Blutschule von Max Rhode". Das hat mal was ganz anderes.
Der ganze Roman ist in Erzählform geschrieben. und es ist spannend zu lesen.
Jola, die Tochter des Protagonisten ist mir für ihr Alter zu erwachsen.
Sebastian Fitzek schafft es immer wieder heikle Themen in seinen Büchern einzubauen.
Ich hoffe, das nächste Buch wird wieder besser.

Fazit:

Es gab schon bessere Romane von Sebastian Fitzek!

Über den Autor:

Sebastian David Fitzek ist ein deutscher Schriftsteller und Journalist. Seine Bücher erreichen eine Gesamtauflage von rund 6 Millionen und wurden in 24 Sprachen übersetzt. Damit ist er einer der erfolgreichsten deutschen Schriftsteller. Geboren ist er am 13. Oktober 1971 in Berlin.

Wie viele Sterne? 

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen