Donnerstag, 24. März 2016

Top Ten Thursday # 13

 

Huhu... Ich habe bei Steffis Bücher Bloggeria diese schöne Aktion gefunde. Es geht hier darum, das man zu einem Bestimmten Thema seine Top Ten finden soll und natürlch dann posten.

Diese Woche ist es folgendes Thema:

10 Bücher die zum Frühling passen

 Es war einmal, so fangen die Märchen an. Es war einmal, so fängt
auch diese Geschichte an. An einem wunderschönen Sommertag tanzten die
Sonnenstrahlen vergnügt durch die Luft, über die Wiesen und Wälder,
Flüsse und Seen. Ein friedlicher Tag so schien es. Jedes Lebewesen auf
der Sonnenseite der Erde erfreute sich über die wärmenden
Sonnenstrahlen. So auch auf einer kleinen Wiese mit vielen blühenden
Blumen, nahe am Ufer eines plätschernden Baches. Für viele war es die
Wildblumenwiese, aber für die Bewohner war es die Gänseblümchenwiese. Du
kennst sie nicht? Ja, sie ist auch nicht leicht zu finden. Sie liegt
in dem Land der Fantasie und Erzählungen, ganz wundersam versteckt,
dicht an einem Waldstück. Aber komm doch ganz einfach mit und begleite
Alinga, die kleine Sonnenfee und ihre Freunde auf ihren vielen
Abenteuern.

 Seit zehn Jahren meidet Kati ihre alte Heimat. Seit zehn Jahren quälen sie schmerzhafte Erinnerungen. Jetzt hat erneut eine Tragödie ihre Familie heimgesucht. Der Vater liegt im Koma, und die Großmutter kann den kleinen Gasthof nicht allein führen, den die Weidemanns seit Generationen mitten in der Lüneburger Heide betreiben. Und die Saison hat gerade erst begonnen.
Schweren Herzens beschließt Kati, ihren Hamburger Agenturjob aufzugeben und für einige Zeit auf dem «Heidehof» auszuhelfen. Überrascht stellt sie fest, wie sehr sie die Stille und Schönheit der Heidelandschaft vermisst hat: Kati blüht auf, ihre Wunden beginnen endlich zu heilen. Bis auf einmal der Mann vor ihr steht, dessen Schicksal mit ihrem für immer verbunden ist und den sie niemals wiedersehen wollte ...
Ich sehe was, was du nicht siehst: Die Liebe - Wäre es nicht wunderbar, wenn man genau wüßte, wo und wann man die Liebe seines Lebens trifft? Cassandra, 28, Single aus Dublin, weiß es. Schon als Kind hat sie mit ihren Prophezeiungen für andere immer richtig gelegen. Inzwischen hat sie sogar eine wöchentliche Vorhersage-Kolumne im TV. Nur bei ihr selbst ist in puncto Liebe einfach nichts in Sicht. Bis sie eine ihrer berühmten Visionen hat - die allerdings ganz und gar unmöglich ist ...
Samantha, eine junge, höchst erfolgreiche Londoner Anwältin, geht völlig in ihrer Arbeit auf. Bis sie eines Tages entdeckt, dass ihr ein folgenschwerer Fehler unterlaufen ist. In Panik verlässt sie das Büro und steigt in den nächstbesten Zug, der sie auf das platte englische Land bringt. Als sie nach dem Weg fragen will, kommt es zu einer folgenschweren Verwechslung: Man hält Samantha für die Bewerberin um einen Job als Haushaltshilfe. Völlig überrumpelt lässt Samantha sich einstellen, obwohl sie von Hausarbeit nicht die geringste Ahnung hat. Ein Glück, dass ein junger Gärtner bereit ist, ihr hilfreich zur Seite zu stehen …
Justin Hitchcock ist Dozent für Kunst und Architektur und wird während einer Gastlesung zum Blutspenden überredet. Er ist geschieden, einsam und ruhelos und neigt dazu, Selbstgespräche zu führen.
Joyce Conway hat einen schrecklichen Unfall erlebt und hat im Krankenhaus Bluttransfusionen erhalten. Auf einmal spricht sie fremde Sprachen, kennt sich mit der Geschichte von Gebäuden aus und wird immer wieder von Deja-Vú-Erlebnissen überwältigt. Nachts träumt sie von einem ihr unbekannten kleinen Mädchen, das ihr aber doch so vertraut erscheint...
Nie wieder Urlaub ohne Tante Martha!
Karen Thieme freut sich auf die Sommerferien, da sitzt plötzlich Tante Martha auf der Rückbank des Familienkombis. So viel Nähe sollte eigentlich nicht sein. Doch Tante Martha stellt die Schottlandreise auf den Kopf. Sie zockt Truckfahrer beim Pokern ab, kennt sich überraschend gut mit Whisky aus und bringt die Familie in einem hochherrschaftlichen Castle unter. Und Martha hat noch mehr Trümpfe im Ärmel!
 Seit einem Jahr ist Sönke Single, und jetzt hat er auch noch seinen Job verloren. Da kommt ihm das Verwandtentreffen bei seiner geliebten Oma auf Föhr gerade recht. Doch Oma ist verschwunden, und der Veganer - Onkel wütet gegen seinen Bruder, der schon mal Hund gegessen hat. Wie
soll man sich da über das gemeinsame Erbe, das schöne reetgedeckte Haus direkt hinterm Deich, einigen?
Die Lösung aller Streitigkeiten findet Sönnke mitten im Wattenmeer - zusammen mit seiner Cousine Maria, die er schon immer toll fand. Denn wo ein Wille ist, ist auch ein Strandweg!
 Holly und Gerry hatten einen einfachen Plan: für den Rest ihres Lebens zusammenzubleiben. Doch nun ist Gerry tot, ein Gehirntumor. Und Holly weiß nicht, wie sie alleine weiterleben soll. Dann entdeckt sie, dass Gerry ihr während seiner letzten Tage Briefe geschrieben hat ...
 Stell Dir vor, Du begegnest dem Jungen, auf den Du Dein Leben lang gewartet hast. Du denkst Tag und Nacht an ihn, träumst von ihm, wünschst Dir nichts sehnlicher, als ihn in Deine Arme zu schließen. Aber gleichzeitig fürchtest Du Dich davor. Denn Du bist ein Geist …
 Im Mai 1996 bekommt die 16-jährige Emma ihren ersten Computer geschenkt. Mithilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite – 15 Jahre später. Geschockt stellt sie fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Josh hingegen, bislang alles andere als ein Frauenheld (der erst kürzlich von Emma einen Korb bekommen hat), wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Emma ist jedoch nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen. Um das Zusammentreffen mit dem Jungen zu verhindern, der sie später mal unglücklich machen wird, beginnt sie, bewusste Änderungen in der Gegenwart herbeizuführen. Doch der Versuch, in ihr Schicksal einzugreifen und dadurch ihr künftiges Facebook-Profil zu verändern, setzt eine fatale Kettenreaktion in Gang ...

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Bis auf "Wir beide, irgendwann" kenne ich nichts von deiner Liste, ein paar werde ich mir jetzt aber mal genauer anschauen :)

    Liebe Grüße
    Hannah
    Mein TTT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hy!

      Danke für deinen Kommentar. Ich werde auch gleich noch bei dir vorbeischauen.

      lg backmausi81

      Löschen
  2. Huhu!

    Eine schöne Auswahl hast du da zusammen gesucht! Ich kenne davon leider keines, sind aber auch nicht so meine Richtung ^^ Das war eh schwierig für mich heute, das Thema, denn so Bücher, die typisch sind für den Frühling, lese ich eigentlich gar nicht :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Frühlingsbücher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hy!

      Schön, das du mal wieder bei mir vorbei geschaut hast. Ich komme auch gleich noch bei dir vorbei, um zu schauen welche Bücher du doch noch gefunden hast.

      Löschen
  3. Hallihallo,

    das erste Cover das du ausgesucht hast ist ja richtig Zucker, total süß! Aus deiner Auswahl kenne ich nur *PS, ich liebe dich*. So ein tolles romantisches und trauriges Buch. Schöne Bücher die du ausgewählt hast!

    Liebst Tinker
    http://tinkerreads.blogspot.de/2016/03/top-ten-thursday-253.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das erste Buch war ein Reziexemplar und die Autorin hat meiner Tochter eine Widmung reingeschrieben. Meine Tochter liebt das Buch.

      Löschen
    2. Es ist aber auch super schön <3 toll das es deiner Tocher so gut gefällt!

      Löschen
  4. Hallo,

    Die Bücher von Ahern passen wunderbar zum Frühling <3

    Grüßchen
    Tanya (Mein Beitrag)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Bücher passen alle dazu. Aber ich konnte ja nicht nur Cecelia Ahern Bücher in die Liste tun.

      Löschen
  5. Huhu!

    "Du stehst in meinen Sternen", "Wenn du mich siehst" und "Wir beide, irgendwann" möchte ich irgendwann auch noch lesen - "irgendwann" ist diese sagenumwobende Zukunft, wenn jeder Tag 48 Stunden zum Lesen hat... ;-)

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wäre was. Eine unbegrenze Zeit zum lesen.

      Löschen
  6. Hallo,

    sehr schöne Liste auch wenn ich noch keins davon kenne.

    Meine Liste gibt es hier
    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/03/ttt-10-bucher-die-zum-fruhling-passen.html


    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    Göttin in Gummistiefeln fand ich klasse, den Rest kenne ich noch gar nicht. Da werde ich heute Abend mal stöbern gehen. 😉

    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  8. P.S. Ich liebe dich. <3
    Auch eine sehr schöne Liste, die du zusammen gestellt hast. Ich mag' es wenn die Listen so unterschiedlich ausfallen. :D

    Liebe Grüße
    Patty

    AntwortenLöschen
  9. Huhu
    Bei dir sieht es auch schön nach Frühling aus. Gelesen habe ich von deiner Liste nur "Wir beide, irgendwann". Das hat mir damals aber wirklich gut gefallen.
    lg Favola

    AntwortenLöschen
  10. Hallo :)
    deine Liste sieht wirklich sehr frühlingshaft aus! "Wir beide, irgendwann" möchte ich auch noch lesen.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hi :)
    Hier kenne ich doch so einiges. Zum Einen habe ich alle Bücher von Ahern gelesen und ich liebe sie einfach. Die einen mehr, die anderen weniger. ;)
    Wir beide, irgendwann hat mir richtig gut gefallen. Göttin in Gummistiefeln ist mein liebstes Buch von Kinsella. Ich habe Tränen gelacht. :) Wenn du mich siehst fand ich ganz okay, aber leider auch nicht mehr.
    Hab einen schönen Abend.
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen