Freitag, 19. Februar 2016

Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth von Rick Riordan



Über das Buch:

ISBN: 9783551554390
Preis: 16,90Euro
Erschien 2011
Originalsprache Englisch
Originaltitel: Percy Jackson and the Olympiens - The Battle of the Labyrinth erschien 2008
Verlag: Carlsen
Gelesen vom 12.1.2016 bis 19.1.2016

Inhalt:

Die Armee des Titanen Kronos wird immer stärker! Nun ist auch Camp Half-Blood nicht mehr vor ihr sicher, denn das magische Labyrinth des Dädalus hat einen geheimen Ausgang mitten im Camp. Nicht auszudenken, was passiert, wenn Kronos und seine Verbündeten den Weg dorthin finden! Das müssen Percy und seine Freunde unbedingt verhindern. Unerschrocken treten sie eine Reise ins Unbekannte an, hinunter in das unterirdische Labyrinth, das ständig seine Form verändert. Und hinter jeder Biegung lauern neue Gefahren ...

Das Cover:

Das Cover ist wunderschön. Und das Percy Flügel trägt, macht einen neugierig auf das Buch.

Die ersten  Sätze:

Das letzte, was ich in meinen Sommerferien wollte, war, noch eine Schule in die Luft fliegen zu lassen. Aber da saß ich nun am ersten Montag im Juni im Wagen meiner Mom von der Goode High School in der East 81st Street. Die Goode School war ein riesiges Haus aus braunem Klinker mit Blick auf dem East River.

Meine Meinung:

Super Spannend. Ich hab das Gefühl, das es jetzt langsam zum Finale kommt. Schade, das es hier in diesem Band so viele gestorben sind. Aber daran sieht man, das auch Götter sterben können.
Ich fand es niedlich, das Annabeth so eifersüchtig war. Hat sie doch mehr Gefühle für Percy, als sie zugeben möchte?
Ich finde es auch toll, das in jedem Roman neue Gottheiten auftauchen. So erfährt man immer wieder was neues und es wird nie langweilig.
Das mit dem Labyrinth war mal ne echt gute Idee. Und auch spannend geschrieben. Manchen Göttern würde ich gerne mal begegnen. 

Fazit:

Ich liebe diese Reihe um Percy Jackson!

Über den Autor:

Fünfzehn Jahre lang hat Rick Riordan (geboren 1964 in San Antonio, Texas) Englisch und Geschichte an verschiedenen Schulen in der San Francisco Bay Area sowie in Texas gelehrt. 2002 erhielt er den "Master Teacher Award". Dann begann er mit dem Schreiben, und gleich sein erster Roman gewann drei nationale Preise im Genre Mystery. Inzwischen hat Rick Riordan die Fantasyreihe um den jungen Helden "Percy Jackson" ins Leben gerufen, die auf Stoffen der griechischen Mythologie basiert. Den Schuldienst hat der erfolgreiche Autor mittlerweile quittiert und widmet sich nur noch der Entwicklung seiner Geschichten.

Wie viele Sterne?

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen