Sonntag, 21. Februar 2016

Stehpinkeln nach 22Uhr verboten von Rainer Dresen & Anne Nina Schmid



Über das Buch:

ISBN: 9783442157020
Preis 7,99 Euro
Erschien: April 2012
Verlag: Goldmann
Seiten: 157
Gelesen vom 20.2.2016 bis 20.2.2016

Inhalt:

Der Anwalt staunt, der Leser auch: Wenn’s ums Klagen geht, kennt die Fantasie keine Grenzen und treibt herrlich wilde Blüten. Ob peinliche Toilettenfehler, kleine Urlaubsausrutscher, ermäßigte Regenwürmer oder alkoholfreier Kaffee – alles bedarf richterlicher Klärung. Rainer Dresen und Anne Nina Schmid tauchen erneut ein in die wunderbare Welt von Recht und Gesetz und präsentieren neue Highlights der Rechtsprechung: kuriose Klagen, absurde Urteile und skurrile Gesetze.

Das Cover:

Das Cover passt halt zu dem Buch und dem Titel. Ich weiß nicht, was ich sonst noch zu dem Cover schreiben soll. Aber es passt halt.

Die ersten 3 Sätze:

In einem Urteil aus dem Jahr 2009 stellte das Arbeitsgericht Köln fest, dass es noch im Rahmen des Zulässigen sei, wenn ein angestellter Anwalt einen nicht unerheblichen Teil seiner Arbeitszeit, nämlich knapp sechseinhalb Stunden in einem Zeitraum von 16 Tagen, weitgehend unproduktiv auf der Kanzleitoilette verbringt. Vor Gericht kam die Angelegenheit, weil der Kanzleiinhaber den Kollegen schon länger im Verdacht hatte, schwierige Fälle lieber "auszusitzen" , anstatt sie tatkräftig zu bearbeiten. Deshalb hatte er eine Kanzleiangestellte beauftragt, die Toilettenbesuchsdauer des vermeintlichen Drückebergers minutiös zu protokollieren, um ihm die Fehlzeiten vom Gehalt abziehen zu können.

Meine Meinung:

Ich finde, das Buch ist der Knaller. Es ist lustig geschrieben und mit sehr viel Ironie.
Da sind aber auch Gesetze bei. Da muss man echt den Kopf schütteln, auf was für Ideen Menschen kommen. Sie versuchen, wirklich alles vor Gericht an zu klagen.
Das Buch ist in mehreren Abschnitten unterteilt. Zwischendurch sind Fragen über Gesetze verteilt, die man selber beantworten soll. Die Fragen sind gar nicht so einfach.
Es sind nicht nur Gesetze aus Deutschland vertreten, sondern aus der ganzen Welt. Und was für welche. Außerdem sind auch lustige Warnhinweise in dem Buch. Zum Beispiel auf Seite 58:

*Auf der Unterseite einer Tiramisu-Packung: Packung nicht umdrehen.

Das Buch ist so toll geschrieben, das ich es kaum aus der Hand legen konnte. Deshalb hatte ich es auch an einen Tag durch gehabt.

Fazit:

Ein Buch für jeden der lustige Sachbücher mag.

Über die Autoren:

Anne Nina Schmid ist Rechtsanwältin und Verlagsjustiziarin. Sie absolvierte diverse Praktika in Medienunternehmen, unter anderem beim Playboy. Im Laufe ihres Berufslebens hat sie von vielen kuriosen juristischen Begebenheiten gehört und einige sogar selbst erlebt.
Rainer Dresen ist Rechtsanwalt und Kolumnist eines Branchenmagazins. Als Verlagsjustiziar kümmert er sich um die rechtlichen Unbedenklichkeiten von Biographien über prominente Zeitgenossen wie Udo Jürgens, Boris Becker bis hin zu Tokio Hotel, Lena Meyer-Landrut oder Justin Bieber.

Wie viele Sterne?

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:


Freitag, 19. Februar 2016

Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth von Rick Riordan



Über das Buch:

ISBN: 9783551554390
Preis: 16,90Euro
Erschien 2011
Originalsprache Englisch
Originaltitel: Percy Jackson and the Olympiens - The Battle of the Labyrinth erschien 2008
Verlag: Carlsen
Gelesen vom 12.1.2016 bis 19.1.2016

Inhalt:

Die Armee des Titanen Kronos wird immer stärker! Nun ist auch Camp Half-Blood nicht mehr vor ihr sicher, denn das magische Labyrinth des Dädalus hat einen geheimen Ausgang mitten im Camp. Nicht auszudenken, was passiert, wenn Kronos und seine Verbündeten den Weg dorthin finden! Das müssen Percy und seine Freunde unbedingt verhindern. Unerschrocken treten sie eine Reise ins Unbekannte an, hinunter in das unterirdische Labyrinth, das ständig seine Form verändert. Und hinter jeder Biegung lauern neue Gefahren ...

Das Cover:

Das Cover ist wunderschön. Und das Percy Flügel trägt, macht einen neugierig auf das Buch.

Die ersten  Sätze:

Das letzte, was ich in meinen Sommerferien wollte, war, noch eine Schule in die Luft fliegen zu lassen. Aber da saß ich nun am ersten Montag im Juni im Wagen meiner Mom von der Goode High School in der East 81st Street. Die Goode School war ein riesiges Haus aus braunem Klinker mit Blick auf dem East River.

Meine Meinung:

Super Spannend. Ich hab das Gefühl, das es jetzt langsam zum Finale kommt. Schade, das es hier in diesem Band so viele gestorben sind. Aber daran sieht man, das auch Götter sterben können.
Ich fand es niedlich, das Annabeth so eifersüchtig war. Hat sie doch mehr Gefühle für Percy, als sie zugeben möchte?
Ich finde es auch toll, das in jedem Roman neue Gottheiten auftauchen. So erfährt man immer wieder was neues und es wird nie langweilig.
Das mit dem Labyrinth war mal ne echt gute Idee. Und auch spannend geschrieben. Manchen Göttern würde ich gerne mal begegnen. 

Fazit:

Ich liebe diese Reihe um Percy Jackson!

Über den Autor:

Fünfzehn Jahre lang hat Rick Riordan (geboren 1964 in San Antonio, Texas) Englisch und Geschichte an verschiedenen Schulen in der San Francisco Bay Area sowie in Texas gelehrt. 2002 erhielt er den "Master Teacher Award". Dann begann er mit dem Schreiben, und gleich sein erster Roman gewann drei nationale Preise im Genre Mystery. Inzwischen hat Rick Riordan die Fantasyreihe um den jungen Helden "Percy Jackson" ins Leben gerufen, die auf Stoffen der griechischen Mythologie basiert. Den Schuldienst hat der erfolgreiche Autor mittlerweile quittiert und widmet sich nur noch der Entwicklung seiner Geschichten.

Wie viele Sterne?

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Sonntag, 14. Februar 2016

Für immer vielleicht von Cecelia Ahern


Über das Buch:

ISBN: 3828978363
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: Where rainbows end erschien 2004
Erschien 2005
Seiten: 443
Verlag: Weltbild
Gelesen vom 1.2.2016 - 4.2.2016

Inhalt:

Alex und Rosie kennen sich, seit sie fünf Jahre alt sind. Alex muss kurz vor dem Abi mit seinen Eltern von Irland nach America ziehen. Rosie will nachkommen und Hotelmanagement studieren, doch dann wird sie schwanger. Und das nicht von Alex. Sie zieht ihre Tochter allein groß. Alex heiratet eine Amerikanerin. Erst nach Jahren ist er wieder solo - doch inzwischen ist auch Rosie verheiratet...

Das Cover:

Ein typisches Cecelia Ahern Cover. Aber das finde ich so gut an den Büchern. Den sie passen immer gut zusammen und sind alle in meiner Lieblingsfarbe.

Die ersten 3 Sätze:

An Alex
Ich lade dich am Dienstag, den 8.April zu meiner Geburtstagsfeier ein. Wir haben einen Zauberer bestellt, und wir feiern von zwei bis fünf Uhr.

Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich schon 3 mal gelesen. Ich liebe die Aufmachung, weil es mal was ganz anderes ist, wie ein normaler Roman. Es ist halt eine Liebesgeschichte, die erzählt wird, durch E-Mails, Briefen, Postkarten, Chats etc. Natürlich wird dadurch manches nicht erzählt, aber man kann es sich denken.
Man muss echt schmunzeln, was Rosie und Alex alles erleben und wie sie um ihre Gefühle herum tanzen.
Man möchte echt, die beiden schütteln und sagen, das sie endlich mal in Fahrt kommen. Aber nichts passiert. Ich verschlinge das Buch regelrecht. Da es ganz anders geschrieben ist, hat es auch keine Kapitel, sondern geht fortlaufend weiter.
An den einzelnen Stellen sieht man immer ein Zeichen, das soll darauf hinweisen, was es gerade ist. Zum Beispiel bedeutet ein Briefumschlag, das es sich gerade um ein Brief handelt. 

Fazit:

Ein super Buch. Ich liebe es. Ich liebe Cecelia Ahern.

Über die Autorin:

Cecelia Ahern ist eine der erfolgreichsten Autorinnen der Welt. Sie wurde 1981 in Irland geboren und studierte Journalistik und Medienkommunikation in Dublin. Mit 21 Jahren schrieb sie ihren ersten Roman, der sie sofort international berühmt machte: ›P.S. Ich liebe Dich‹, verfilmt mit Hilary Swank. Danach folgten Jahr für Jahr weitere weltweit veröffentlichte Bücher in Millionenauflage. Die Autorin wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, schreibt auch Theaterstücke und Drehbücher und konzipierte die TV-Serie ›Samantha Who?‹ mit Christina Applegate sowie einen Zweiteiler für das ZDF. Auch ihr Roman ›Für immer vielleicht‹ wurde fürs Kino verfilmt. Cecelia Ahern lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im Norden von Dublin.

Wie viele Sterne?

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Dienstag, 9. Februar 2016

Ready Player One von Ernest Cline


Über das Buch:

Preis: 9,99 Euro
Erschien 2012
Originalsprache Englisch
Originaltitel: Ready Player One
Verlag: Blanvalet
ISBN: 9783442380305
Seiten: 508
Gelesen vom 18.1.2016 bis 24.1.2016

Inhalt:

Im Jahr 2044 hat die reale Welt für Wade Watts nicht mehr viel zu bieten. Und so flieht er - wie die meisten Menschen - in das virtuelle Utopia von OASIS. Hier kann man leben, ohne von der bedrückten Realität abgelenkt zu werden. Da entdeckt Wade in einem Online-Game den ersten Hinweis auf einen unsagbar wertvollen Schatz, die der verstorbene Schöpfer von OASIS in seiner Cyber-Welt versteckt hat. Plötzlich ist Wade eine Berühmtheit, doch er gerät auch in das Visier eines Killerkomandos - in OASIS und in der Realität. Wade weiß, das er diese Hetzjagd nur überleben kann, wenn er das Spiel bis zu seinen unvorhersehbaren Ende spielt...

Das Cover:

Das Cover finde ich sehr schön. Es erinnert mich an ein Computerspiel und deswegen passt es perfekt zu dem Buch.

Die ersten 3 Sätze:

Jeder in meinem Alter erinnert sich daran, wo er war und was er gerade getan hat, als er zum ersten Mal von dem Wettbewerb hörte. Ich saß in meinem Versteck und schaute Zeichentrickfilme, als mir der Newsfeld dazwischenfunkte:  In der vergangenen Nacht war James Halliday gestorben. Natürlich wusste ich, wer Halliday war.

Meine Meinung:

Das Buch ist super spannend geschrieben, aber es hat auch manche lustige Stelle. Es hat so viele Wendungen, das man immer wieder was neues erfährt.
Ich habe mich in die 80er zurück versetzt gefühlt, weil der Autor viele Sachen von den  80er im Text verstreut hat. Egal ob es Serien, Stars, Filme, Gegenstände oder Spiele waren. Man hat immer wieder gedacht, ja das kenn ich und das habe ich auch gehört.
Was für mich ungewohnt war, ist das die ganze Geschichte im Computer stattfindet und nicht im realen Leben. Das muss doch schrecklich sein, wenn man nur Menschen im Computer begegnet und nie in echt. Man hat richtig mit Wade mitgefiebert, das alles gut ausgeht.
Ich habe das Buch als Wanderbuch gelesen und es waren viele Kommentare von den Lesern vorher drin. Das fnd ich sehr genial. 

Fazit:

Muss man unbedingt gelesen haben. 

Über den Autor:

Ernest Cline ist der Drehbuchautor des erfolgreichen Independent-Films FANBOYS. READY PLAYER ONE ist sein Debütroman. Wie seine Romanfigur James Halliday ist auch Ernest Cline ein großer Fan der 1980er Jahre und ihrer einzigartigen Popkultur. Er lebt mit seiner Familie im texanischen Austin und ist stolzer Eigentümer eines De Lorean, des berühmten Autos aus dem Film ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT.

Wie viele Sterne? 

 :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:


Montag, 1. Februar 2016

Leseliste Februar

Hier kommt meine Leseliste für Februar!

Folgende Bücher möchte ich noch beenden:

Andersens Märchen
Percy Jackson - Die letzte Göttin von Rick Riordan
Tribute von Panem 1 von Suzanne Collins

Bücher für Februar:

Gray von E. L. James
Für immer vielleicht von Cecelia Ahern
Hundert Namen von Cecilia Ahern
Bedrängnis von Isabel Aige
Mama Popo Abputzen von Henriette Frädrich
Das du ewig denkst an mich von Kristin Tamaar
In meinem Himmel von Alice Sebold
Herzklopfen im Nimmerland von Anna Katmore
Albträume von Stephen King
Wie ich lernte die Frauen zu lieben von Stephan Vizinczey
Die Häupter meiner Lieben von Ingrid Noll
Ein Haus am Meer von Georgia Bockoven
Hengstparade von Gaby Hauptmann
Wasser für die Elefanten für Sara Gruen
Dr Jekell und Mr Hyde von R. L Stevenson
Balzac und die kleine chinesische Schneiderin von Dui Sijie

Folgende habe ich noch gelesen:


Rückblick auf meinen Lesemonat Januar

Gelesen habe ich folgende 10 Bücher:

Der Glasmurmelsammler Shining Percy Jackson Band 1 - Diebe im Olymp Produkt-Information Produkt-Information Produkt-Information Elfen Lied 02 Produkt-Information

Challenges die ich beendet habe:

Keine