Freitag, 4. Dezember 2015

Lesenacht Spontan Part 2

 

Bei goldkindchen findet spontan eine Lesenacht statt. Da ich zuhause bin, mache ich gerne mit.

20:00 Uhr:
Welches Buch liest du, auf welcher Seite bist du, was ist der aktuelle Satz und vor allem: Was möchtest du heute Abend gerne erreichen?


Ich werde das Buch "Im Schatten meines Herzens" von Kerstin Arbogast lesen. Dort bin ich auf der 36 Seite und ich würde gerne bis Seite 100 kommen. Ich lese das Buch gerade für eine Leserunde im Büchertreff. Mein aktueller Satz ist: "Und? Wohin können wir sie bringen?"


Inhalt:

Meine Flucht war sinnlos. Bereits jetzt in diesem Moment gehörte ich dir. Wenn aus Träumen Albträume emporwachsen, ein Jäger zum Gejagten und eine Gejagte selbst zur Jägerin wird, dann finden Märchen und Fabeln ihren Weg in die Wirklichkeit. Um zum Star der elterlichen Pferdeshow zu werden, ist dem Stuntreiter Jarosch kein Preis zu hoch. Eine geheimnisvolle wie gefährliche Stute soll ihm zum erhofften Erfolg verhelfen - selbst wenn sie ihn seine Seele kostet. Als Johanna Jarosch und seinem wilden Pferd begegnet, kann sie sich deren Faszination nicht lange verschließen. Doch kann sie die dunklen Schatten der beiden verscheuchen, ohne selbst davon verschlungen zu werden?

 Was erwartest du dir für Fragen und was würdest du gerne von deinen MitstreiterINNEn in Erfahrung bringen?

Hmmm, da kann ich irgendwie keine Antwort zu geben.

21Uhr:
Wie seit ihr in dieser Stunde voran gekommen?

Ich habe 20 Seiten gelesen.

Wo lest ihr gerade und habt ihr Naschkram und leckeren Tee, oder so bei euch?

Ich lese im Wohnzimmer und sitze auf der Coach. Ich habe mich unter meiner gelben Decke gemümmelt. Zutrinken habe ich Cola und als Essen habe ich Chips. Ich liebe Chips. Irgendwann sind sie mein Untergang.

22Uhr:
Wie denkt ihr über Hörbücher? Sind sie gleichwertig? Sind sie genauso zu werten wie Bücher die ihr lest?

Ich kann mit Hörbücher nichts anfangen. Ich lese lieber. Ich muss die Geschichte vor mir sehen und da ist es egal, ob es ein Buch oder ein Ebook ist. Hauptsache ist, das es geschrieben wurde.

22:59: So verzieh mich jetzt in Bett. Muss morgen früh arbeiten. Viel Spaß noch.

Kommentare:

  1. Herzlich Willkommen :) Und ganz viel Freude beim lesen heute :-)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu
    Chips kann ich leider keine mehr essen :(. Nachdem die Gallenblase entfernt ist, muss ich höllisch mit zu fettigem essen aufpassen, das macht ungemein Bauchweh. Was wirklich fies ist.
    Deswegen lass es dir schmecken, aber mach nicht die gesamte Tüte leer. :)
    Übrigens war mein extreme COLA Konsum Schuld an den Gallensteinen :( Hab mcih fast mal nur von Cola ernährt (ist jetzt aber auch 2 Jahre her (zum Glück) Ja mal ne Cola ist ok, aber nicht immer. Aber sobald ich Cola zu mir nehme bin ich wieder süchtig. Dann wieder zu sagen, nein das brauch ich nicht, dass ist dann schwer.
    Hoffentlich ist es bei dir nicht so tragisch wie damals bei mir.

    Liebe Grüße bis nachher :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, mann das ist echt fies. Nein, so schlimm ist es auch nicht. Ich kann schon ohne. Ich habe es auch schon geschafft 2 Monate lang keine Cola und keine Chips zu essen.

      Löschen
    2. :) da bin ich dann stolz auf dich :) Wünsch dir eine ganz gute Nacht und vielleicht bis irgendwann einmal wieder :-). Liebe grüße an dich :)

      Löschen