Mittwoch, 11. November 2015

Motto Challange 2016


Dieses Challange habe ich bei Weltenwanderer gefunden. Mache gerne mit.

Die Regeln bleiben die gleichen (Kopiert von Weltenwanderer)
  • Erstellt bitte eine Challengeseite, wenn ihr einen Blog habt
  • Es gibt jeden Monat ein Motto, zu dem ihr Bücher lesen sollt/könnt, vorzugsweise natürlich vom SuB
  • Pro Buch gibt es einen Punkt (zählt bei Büchern ab 150 Seiten - kann sich mottoweise ändern)
  • Teilt mir selbständig am Ende des Monats immer die Anzahl der zum Motto gelesenen Bücher mit (entweder auf meiner Challengeseite oder in der FB-Gruppe)
  • Rezensionen sind keine Pflicht!
  • Es gelten KEINE Mangas, Comics oder Kochbücher
  • Einzige Änderung: nächstes Jahr zählen auch Hörbücher!
Januar:

Men at work
Ein einfaches Motto zum Challengestart: Alle Bücher zählen, die von männlichen Autoren geschrieben wurden. Es zählen auch Bücher, die z. B. von einem Pärchen geschrieben wurden; ab 150 Seiten ;)

1. Shining von Stephen King
2. Percy Jackson - Diebe im Olymp von Rick Riordan 
3. Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen von Rick Riordan 
4. Percy Jackson - Der Fluch der Titanen von Rick Riordan
5. Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth von Rick Riordan
6. Ready Player One von Ernest Cline

Februar:


Das Motto für Februar heißt: Fasching
Diesen Monat sollt ihr euch bunte Cover vornehmen, bzw. welche, die mindestens drei Farben beinhalten - schwarz und weiß gilt nicht als Farbe ;)
Wie immer zählt jedes Buch, das mindestens 150 Seiten hat!

1. Das Jahr, in dem ich dich traf von Cecelia Ahern 

März:

Das Motto für März heißt: Ostereier suchen
Auf diese Idee hat mich Cindy gebracht, so konnte ich das Thema SuB-Leichen sehr schön unterbringen! ;)
Im März zählen Bücher, die sich schon länger zwischen vielen anderen verstecken und die jetzt auch endlich mal entdeckt werden wollen: also Bücher, die in eurem Regal schon Staub ansetzen bzw. auf jeden Fall noch VOR 2016 auf euren SuB gewandert sind.
Da werdet ihr sicher das ein oder andere "Überraschungsei" finden :D

1. Erfolgreich wünschen von Pierre Franckh
2. Wer liebt, hat Recht von Anita Lenz 

April:
 
Frühlingsgefühle und so bringen einen ja gerne auf lustige Gedanken *g*
Jeder von uns hat doch sicher ein bestimmtes Lieblingsgenre, das wir bevorzugt lesen - manche haben auch mehrere und deshalb: 
---> legt für den April bitte EIN Lieblingsgenre von euch fest, das ihr am häufigsten lest (und seid dabei ehrlich zu euch :D ). Es zählen dann im April nur die Bücher, die NICHT zu eurem gewählten Lieblingsgenre gehören. Ich hoffe, damit gebt ihr auch mal anderen Büchern eine Chance, die vielleicht schon länger auf dem SuB warten!
Auch hier gilt natürlich wieder: ab 150 Seiten  
Bei mir werde das  Thriller und Krimies sein.

1.  Black Rabbit Hall von Eve Chase 
2.  Beim Dehnen singe ich Balladen von Jürgen von der Lippe 
3.  Lust von Karen Olsen (AB 18 Jahre) 
4.  Der Winter der schwarzen Rosen von Nina Blazon
5.  Im Herzen das Glück von Lucy Dillon 
6.  Mein bester letzter Sommer von Anne Freytag 
7.  Jogginghosen Henry von Hannes Finkbeiner 
8.  Die gestohlenen Stunden von Sarah Maine 
9. Das Mohnblütenjahr von Corina Bomann  
10. Über uns der Himmel von Kristin Harmel 
11.  Portal des Vergessens von Stephan R Ballem 
12.  Viel Meer ... als eine Kreuzfahrt von Bernhard Venzke

Das Motto für Mai heißt: Heldinnen

Nachdem ich letztes Jahr als Motto den "Helden" hatte und euch da die Auswahl relativ schwerfiel, wollte ich euch natürlich gerne dieses Jahr die Chance mit dem weiblichen Pendant geben :D
Es zählen alle Bücher, in denen die Hauptperson weiblich ist.
Ich denke mal, dass ihr da alle was passendes finden werdet :D
Auch hier gilt wieder: ab 150 Seiten!

1. Mortlock von Jon Mayhew 
2. Kräuter der Province von Petra Durst-Benning
3. Die vierte Braut von Julianna Grohe 
4. Sturmherz von Britta Strauss
5. Grischa - Goldene Flammen von Leigh Bardugo
6.  Elfenkuss von Aprilynne Pike 
7. Elfenliebe von Aprilynne Pike
8.  Totenbraut von Nina Blazon
9. Elfenglanz von Aprilynne Pike
10. Novus Ordo Seclorum von Gabriela Swoboda


Das Motto für Juni heißt: Deutsche Autoren

In diesem Monat zählen alle Bücher, die von deutschen/deutschsprachigen Autoren oder Autorinnen geschrieben wurden. Ich hoffe, ihr werdet fündig - auf meinem SuB tummeln sich da einige und ich bin schon sehr gespannt, was ihr da alles ausgraben werdet :D

1. Tricontium von Maike Claußnitzer

2. Aprikosenküsse von Claudia Winter
3. Anders Besonders von Bernadette Dauck
4. Der 7. Sonntag im August von Sabine Ludwig




Das Motto für Juli heißt: Reihen

Ja, auch dieses Jahr muss ich dieses Motto nehmen *g* Fast mein ganzer SuB besteht aus Reihenbücher und ich hoffe, auch die Nicht-Reihenleser können vielleicht das ein oder andere Buch finden. Zu dem Thema Reihen zählt alles, was kein Einzelband ist, also auch Dilogien und Trilogien, sie sollten dieses Mal allerdings mindestens 200 Seiten haben!
--- EINE BITTE: Meldet  mir eure gelesenen Juni-Bücher bis spätestens 3. Juli und schaut auch nochmal in der Tabelle , ob ich alle Daten korrekt eingetragen habe. Einige fehlen auch noch vom Mai ...
Ich werde wieder einen Post zur Challenge-Halbzeit machen, der dann am 9. Juli online geht. Damit ihr seht, was wir schon alles geschafft haben! ;)

1. Blau wie das Glück von Nora Roberts (2 Teil)
2. Rot wie die Liebe von Nora Roberts(3 Teil)
3. Mord im Pfarrhaus von Agatha Christie (1 Teil)
4. Indigo und Jade von Britta Strauss (1 Teil)
5. Der Hobbit oder Hin und zurück von J R R Tolkin(1 Teil)


Das Motto für August heißt: Fernweh

Sommerzeit = Reisezeit - umso mehr, da das Wetter ja zurzeit wirklich zu Wünschen übrig lässt: hier regnet es seit Tagen ^^ Das heißt für euch: Alle Bücher zählen, deren Handlung NICHT in Deutschland spielt und mindestens 150 Seiten haben! Es gelten ebenso Bücher, deren Handlung teilweise in Deutschland und teilweise in anderen Ländern spielt. Natürlich gelten auch Fantasywelten ;)

1.)  Der Herr der Ringe von J R R Tolkin
2.)  Meine Reise mit Herodot von Ryszard Kapuscinski 
3.) Sommerfreundinnen von Asa Hellberg 


Das Motto für September heißt: Dicke Dinger

Ja, ihr ahnt es wahrscheinlich schon und ich weiß, dass das für einige nicht einfach sein wird ... aber ich möchte den Wälzern auch mal eine Chance geben ;) Es zählen in diesem Monat nur Bücher mit 500 Seiten aufwärts bzw. Hörbücher ab 10 Stunden! Ich hoffe, ihr habt da was auf dem SuB, was vielleicht schon lange vor sich hinschlummert, und jetzt endlich erlöst wird ^^

  1.   Die Holundeschwestern von Teresa Simon (511 Seiten)

Das Motto für Oktober heißt: Nervenkitzel

Also das Motto ist definitiv meinem Eigennutz geschuldet *lach* Da es im Oktober ja schon mit großen Schritten auf Halloween zugeht und der Herbst für stürmische und düstere Tage steht, zählen hier Bücher, die mit Spannung und Grusel zu tun haben. Ich weiß, dass da manche gar keine Ambitionen dazu haben, deshalb ist das Motto auch ausgeweitet auf: Krimis, jegliche Thriller, Gruselbücher, Schauerromane, Horror - Vampire, Post/Apokalypsen bzw. düstere Dystopien oder auch düstere Fantasy und Märchen im Erwachsenen oder Jugendbuchbereich. 
Wie immer ab 150 Seiten ;)

  1. Die Stille vor dem Tod von Cody Mc Fadyen
  2. Scherbenseele von Erik Axel Sund 

Das Motto für November heißt: Blind Date

Das Jahr neigt sich ja schön langsam dem Ende entgegen, deshalb nochmal eine Chance, etwas neues kennenzulernen: In diesem Monat zählen Bücher von Autoren und Autorinnen, von denen ihr vorher noch nichts gelesen habt! Wie immer ab 150 Seiten :)

1 Kommentar:

  1. Guten Abend!

    Ich freu mich, dass du bei meiner Motto Challenge 2016 mitmachst :)
    Die Mottos werden immer zwei Wochen vorher auf meiner Challengeseite bekannt gegeben
    http://blog4aleshanee.blogspot.de/p/motto-challenge-2016.html

    Vergiss bitte nicht, mir immer Ende des Monats deine zum Motto gelesenen Bücher mitzuteilen, entweder auf meiner Challengeseite oder in der Facebook Gruppe!

    Ich freu mich schon und wünsch dir viel Spaß!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen