Montag, 30. November 2015

Cover Monday 12

So, hier bin ich wieder. Ab diese Woche wieder täglich. Und ich fange heute mit dem Cover Monday an.



Cover Monday ist eine Aktion von The emotional life of books. Dort gibt es auch mehr Informationen dazu.

 
Inhaltsangabe:

 Meine Flucht war sinnlos. Bereits jetzt in diesem Moment gehörte ich dir. Wenn aus Träumen Albträume emporwachsen, ein Jäger zum Gejagten und eine Gejagte selbst zur Jägerin wird, dann finden Märchen und Fabeln ihren Weg in die Wirklichkeit. Um zum Star der elterlichen Pferdeshow zu werden, ist dem Stuntreiter Jarosch kein Preis zu hoch. Eine geheimnisvolle wie gefährliche Stute soll ihm zum erhofften Erfolg verhelfen - selbst wenn sie ihn seine Seele kostet. Als Johanna Jarosch und seinem wilden Pferd begegnet, kann sie sich deren Faszination nicht lange verschließen. Doch kann sie die dunklen Schatten der beiden verscheuchen, ohne selbst davon verschlungen zu werden?

Sieht das Cover nicht schön aus. Auch von innen ist das Buch so schön gestaltet. Und ich habe das Glück, das ich das Buch bei einer Leserunde mitlesen darf.


Mittwoch, 25. November 2015

Diese Woche nicht viel da!

Hy!

Ich wollt nur bescheid sagen, das ich diese Woche nicht so viel Zeit habe zum Posten. Nächste Woche sieht es wieder besser aus.

Außerdem will ich schon mal eine Vorankündigung machen. Wenn ich 50 Leser habe, werde ich ein Gewinnspiel starten. Was es zu gewinnen gibt, wird noch nicht verraten.

Bis nächste Woche! 

Montag, 23. November 2015

Betty und ihre Schwestern von Louisa May Alcott

Betty und ihre Schwestern

Über das Buch:

Verlag: cbj
Preis: 4,95Euro
ISBN: 9783570221020
Erschien das erstemal 1868 unter den amerikanischen Titel "Little Women"

Inhalt:

Es ist die Zeit des Amerikanischen Bürgerkriegs. Mrs March und ihre vier Töchter warten auf die Rückkehr des Vaters von der Front. Die Familie muss mit vielen Problemen des Alltags fertig werden. Finanzielle Nöte gehören genauso dazu wie Rivalitäten unter den Geschwistern. Doch in dieser Zeit begreifen die Schwestern auch, dass Freunde und der Zusammenhalt in der Familie das Wichtigste im Leben sind. Als ihr Vater endlich zurückkehrt, stellt er fest, dass seine Töchter erwachsen geworden sind. 

Das Cover:

Ich finde das Cover schön weihnachtlich und es ist ein schönes Kindercover. Die Farben sind schön gewählt,

Die ersten 3 Sätze:

"Ohne Geschenke kommt mir Weihnachten gar nicht wie Weihnachten vor", grummelte Jo, die sich gemütlich auf dem Teppich ausstreckte. "Ach, es ist so schrecklich, arm zu sein!" Meg musterte seufzend ihr altes Kleid.

Aufbau & Schreibstil:

Das Buch ist in 21 Kapitel aufgeteilt und wurde in Erzählform geschrieben. Jedes Kapitel hat eine Überschrift. Überall im Buch sind Zeichnung von den Hauptpersonen drinn. Das Buch ist sowas von emotional geschrieben, das man immer weiter lesen möchte. Es kommen viele traurige, lustige, ernste, aber auch romantische Szenen vor.

Meine Meinung:

Ich finde das Buch um die 4 March Töchter super. Ich fand die Serie schon toll, aber das Buch finde ich noch besser. Jede der Töchter hat einen eigenen Charakter, was das Buch auch aus macht. Es gibt da Jo, Meg, Betty und Amy. Meg ist die älteste der Töchter mit ihren 16 Jahren  und auch die vernünftigste. Sie geht arbeiten und wünscht sich ein Leben, mit mehr Ged. Jo ist 15 Jahre und die aufbrausende. Sie will immer mit den Kopf durch die Wand. Dabei kommt sie oft in peinliche Situationen.
Betty ist 13 Jahre und der Liebling der Familie. Sie ist sehr schüchtern und sie kann man nicht so schnell aus der Fassung bringen. Amy ist zwölf Jahre und sehr von sich überzeugt. Sie möchte immer im Mittelpunkt stehen.
Aber all diese Eigenarten machen die Mädchen sympatisch. Und sie versuchen ja auch sich zu bessern.
Was ich auch sehr schön finde, ist der Zusammenhalt der Familie. Jeder ist für den anderen da, egal was auch pssiert.
Das Buch hat mir schöne Lesestunden gegeben und ich finde es ist das richtige Buch zur Weihnachtszeit.
Was ich noch sagen wollte, ist das ich am 26.11.2015 um 20:15Uhr "Betty und ihre Schwesern" auf den Disney Channel kucken werde.

Fazit:

Ein sehr schöner Klassiker, nicht nur für Kinder.

Über die Autorin:

Louisa May Alcott wurde am 29.2.1832 in Germantown, Pennsylvania geboren und starb am 6.März. 1888 in Roxbury, Massachusetts. Die Geschichte um die 4 March Frauen hat sie nach den Vorbildern ihrer eigenen Familie geschrieben.

Wie viele Mäuse?

BenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatar

Freitag, 20. November 2015

Bundesweiter Vorlesetag

Vorlesetag, Logo

Heute war der Bundesweite Vorlesetag, der jedes Jahr am dritten Freitag im November statt findet. Wie auch letztes und vorletztes Jahr war ich wieder mit dabei.

Ich habe in dem Kindergarten von meiner Tochter 3 1/2 Stunden, also von 8:30Uhr bis 11Uhr vorgelesen. Die Zuhörer waren 1-6 Jahre alt. Wie auch die letzten Jahre hat es wieder sehr viel Spaß gemacht. Ich bekamm immer 3-4 Kinder in die Bücherei und dort wurde dann zugehört und vorgelesen. Es ist immer wieder schön, das Strahlen der Kinderaugen zu sehen, wenn es um Bücher geht.

Ich habe 4 Bücher mitgenommen und je nach Gruppe daraus vorgelesen.

Das Buch hatte ich für die Mädchen mitgenommen und es kam gut an.



Nein, sagt der kleine Fuchs trotzig, wenn es nicht nach seinem Willen geht. Er ist ein richtiger Dickkopf und kann seinen Freunden gemeine Sachen an den Kopf werfen. Egal, wie es ihnen dabei geht und das Spielzeug, das gehört sowieso ihm allein, auch wenn er alleine spielen eigentlich doof findet. Vier liebeswerte Geschichten, die Kindern zeigen, wie Konflikte im täglichen Miteinander gelöst werden können.

Das habe ich den 5-6 Jährigen vorgelesen, denn es waren etwas längere Geschichten. Da mussten sie gut zuhören.

 Tiger und Bär gehen Angeln. Diesmal scheinen sie einen richtig dicken Fisch gefangen zu haben. Sie versuchen den dicken Fisch mit all ihrer Kraft aus dem Wasser zu ziehen, aber stattdessen landen sie selbst im Wasser und entdecken was sich am Ende ihres Angelhaken befindet. Eine Kiste. Tiger und Bär schleppen die schwere Kiste nach Hause, denn irgendein Geheimnis scheint sie verborgen zu halten

Das Buch habe ich für die 1-3 Jährigen mitgenommen. Es macht auch Geräusche, das kam ganz besonders gut an.

"Wenn ich nur so tapfer wäre wie der Biber und der Bär", dachte das kleine Reh. "Dann könnte ich mit den anderen spielen." Aber als es einem Freund in Not helfen muss, entdeckt das Reh, dass es viel, viel tapferer ist, als es dachte...

Das Buch habe ich für die 4-6 Jährigen mitgenommen.

Kennt ihr eines dieser Bücher? Habt ihr vielleicht selber bei den Bundesweiten Vorlesetag mitgemacht?

Donnerstag, 19. November 2015

Zwei fürs Leben von Julia Hanel


Über das Buch:

Verlag: ullstein
ISBN: 9783548286723
Preis: 8,99 Euro
Seiten: 292
Erschien: Juni 2015

Inhalt:

Als Anni nach einem schweren Unfall im Krankenhaus erwacht, hört sie eine fremde Stimme in ihrem Kopf. Sie gehört zu Ben, einem jungen Architekten, der behauptet, im Koma zu liegen und ihre Gedanken zu hören. Anni ist anfangs skeptisch und versucht, Ben mit allen Mitteln loszuwerden. Doch schon bald werden die Gespräche mit Ben zum Höhepunkt ihres Tages. Die fremde Stimme lässt sie nicht mehr los, und Anni fragt sich, ob man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben kann ...

Das Cover:

Das Cover finde ich richtig schön. Es hat was richtig schön romantisches.

Die ersten 3 Sätze:

"Hast du es ihnen jetzt endlich gesagt?" "Du schon wieder." "Hast du?"

Aufbau und Schreibstil:

Das Buch ist in 44 Kapiteln aufgeteilt und wechselt immer zwischen Anni und Ben hin und her.
Ich habe das Buch an einem Abend durch gehabt, weil ich es nicht aus der Hand legen konnte. Die Gespräche von Ben und Anni sind in einer anderen Schrift geschrieben, wie das andere erzählte. Das Buch ist in der Ich Form von Anni und mal von Ben geschrieben.

Meine Meinung:

Ich habe das Buch verschlungen. Es ist so eine tolle Geschichte um Anni und Ben, das man immer mehr erfahren möchte, Die Dialoge zwischen den beiden waren so lustig und liebevoll geschrieben, das ich mir oft ein Schmunzeln nicht verkneifen konnte. Außerdem sind die Dialoge das, was dieses Buch ausmacht. Man hat das Gefühl, man wäre mittendrin und würde alles mitbekommen. Ich habe immer so schnell weitergelesen, weil ich immer zu den nächsten Dialogen wollte und wissen wollte, wie es weitergeht.  Natürlich habe ich auch gehofft, das sie sich mal treffen. Aber ob sie das getan haben oder nicht, wird hier nicht verraten.  Ben und Anni sind zwei Charaktere die man gerne mal treffen würde. Jeder hat etwas an sich, was ihn sympathisch macht.

Was mich an den Buch gestört hat, war die Auflösung am Ende des Buches. Sie war mir doch etwas zu weit hergeholt. Das ist auch der einzige Minuspunkt an dem Roman.


Fazit:

Ein richtig schön romantisches Buch für jeden Romantiker!

Über die Autorin: 

Julia Hanel, geboren 1987, studierte Literaturwissenschaft in Bamberg und arbeitete danach als Redakteurin für ein Lokalmagazin in Fulda. Heute lebt und arbeitet sie in Würzburg.

Wie viele Sterne? 

:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Top Ten Thursday # 11

 

Huhu... Ich habe bei Steffis Bücher Bloggeria diese schöne Aktion gefunde. Es geht hier darum, das man zu einem Bestimmten Thema seine Top Ten finden soll und natürlch dann posten.

Diese Woche ist es folgendes Thema:

10 Bücher, die du gerne im Winter lesen möchtest

  5 Tage, die uns bleiben Verträumt, verpeilt und voll verliebt Vergrößerte Darstellung Cover: Der letzte Weihnachtsmann. Externe Website (neues Fenster)

Mittwoch, 18. November 2015

Candybooks Challange 2016


Diese Challange habe ich bei  Chellushs Bookworld gefunden.

Sie geht vom 1.1.2016 - 31.12.2016.

Die Aufgaben:
1).Zuckerwatte: Lies ein rosafarbenes Buch.
2).Schokolade: Lies ein braunes Buch. Beim Dehnen singe ich Balladen von Jürgen von der Lippe 
3).Zuckerstange: Lies ein romantisches Buch. Für immer vielleicht von Cecelia Ahern
4).Brause: Lies ein spannendes Buch. Ready Player One von Ernest Cline
5).Ferrero Kuesschen: Lies ein Buch welches dir von guten Freunden geschenkt worden ist. Viel Meer ... als eine Kreuzfahrt von Bernhard Venzke
6).Raffaelo: Lies ein Buch welches auf einer Insel spielt. Die gestohlenen Stunden von Sarah Maine
8).Popcorn: Lies ein Buch das verfilmt worden ist Shining von Stephen King
9).M&M's: Lies ein buntes Buch. Der Sommer der Sternschnuppen von Mary Simses
10).Gummimaeuse: Lies ein weisses Buch. Wer liebt, hat Recht von Anita Lenz 
11). Mon Cherie: Lies ein Buch welche in Frankreich spielt. Das Apfelblütenfest von Carsten Sebastian Henn 
12). Gummibaerchen: Lies eine Reihe.Percy Jackson - Die letzte Göttin von Rick Riordan(Damit Reihe beendet)
13). Eis: Lies ein sommerliches Buch Im Herzen das Glück von Lucy Dillon 
14). Lebkuchen: Lies ein weihnachtliches Buch. Das weihnachtsdorf von Petra Durst-Benning

Jahreszeiten Challange 2016




Diese Challange habe ich bei Levenyas Buchzeit gefunden.

 Regeln
1.) Die Challenge startet am 01. 12. 2015 und läuft bis zum 30.11.2016. Anmelden könnt ihr euch ab sofort. Auch Späteinsteiger sind willkommen, Rezis gelten aber erst ab dem Zeitpunkt der Anmeldung und NICHT rückwirkend.
2.) Über jedes Buch muss eine Rezension geschrieben und auf einer Challengeseite verlinkt werden.
3.) Es zählen Print, e-Books und Hörbücher (auch Re-Reads), aber keine Kurzgeschichten, weshalb die Bücher erst ab 101 Seiten Punkte bringen.
4.) Für die Rezensionen habt ihr immer bis zum 5. des nächsten Monats Zeit, danach zählen die Bücher eben erst für den darauffolgenden Monat
5.) Einmal im Monat wird es von uns ein Update mit den Fortschritten und Punkten geben.
6.) Mitmachen können Alle, die eine Challengeseite anlegen und regelmäßig aktualisieren sei es auf einem Blog oder auf anderen Portalen wie z.B. Wasliestdu? oder Lovelybooks ein Extra-Regal für die Challenge-Bücher anlegen und ihre Rezensionslinks einreichen
7.) Punkte kann man gleich sammeln, aber für die Verlosung zählen sie erst, wenn mindestens 15 Bücher gelesen und rezensiert wurden
8.) Würde ein Buch für mehrere Aufgaben passen, müsst ihr euch entscheiden.
9.) Das Bild dürft ihr (unverändert) natürlich gerne auf eurem Blog mitnehmen. Über Werbung und viele Teilnehmer würden wir uns freuen.
10.) Die gelesenen Bücher dürfen natürlich auch für andere Challenges verwendet werden.

Die Punkte
1.) Jede Aufgabe gibt einen Punkt.
2.) Wer alle Aufgaben eines Monats schafft bekommt 3 EXTRAPUNKTE dazu.
3.) EXTRAPUNKTE: Wenn ein Buch nicht in die Themen passt, habt ihr noch eine weitere Möglichkeit, Punkte zu sammeln. Und zwar mit den Buchstaben des Monats. Lest Bücher, in denen ein Buchstabe des Monats der Anfangsbuchstabe des Protagonisten/ der Protagonistin ist, und bekommt dafür ebenfalls einen Punkt/Name. Ist der ganze Monat geschafft, gibt es noch einmal 3 EXTRAPUNKTE

Die Aufgaben zu den Jahreszeiten kommen immer 2 Wochen vor Beginn des 1. Monats online.

Durchgestrichene Aufgaben habe ich nicht geschafft.

Winter
01.12.2015-29.02.2016

Dezember
1. Weihnachtsstimmung: Lies ein Buch zum Thema Weihnachten
Der letzte Weihnachtsmann von Helga Bürster
2. Winterzeit ist Märchenzeit: Lies ein Buch zum Thema Märchen
3. Schneefrei: Lies ein Buch, in dem Schnee eine Rolle spielt
Verträumt, verpeilt und voll verliebt von Gabriella Engelmann
4. Bald ist wieder Weihnachten: Lies ein Buch, dass seit der letzten Weihnacht auf    
        deinem SuB liegt
5. Das Jahr neigt sich dem Ende: Lies den letzten Band einer Reihe

Protagonisten-Namen:
D
E lmar (aus Der letzte Weihnachtsmann)
Z
E liza (aus Onkel Toms Hütte von Harriet Beecher-Stowe )
M ichael (aus Wer nach den Sternen greift von Barbara Bickmore )
B
E
R ainer (aus Herr Lehmann von Sven Regener  )

Januar
1. Ein neues Jahr: Starte eine neue Buchreihe Percy Jackson - Diebe im Olymp von Rick Riordan
2. Neubeginn: Lies ein Buch, dass von einem Neuanfang handelt
3. Neue Bekanntschaften: Lerne einen neuen Autor kennen Ready Player One von Ernest Cline
4. Gute Vorsätze: Lies eine SuB-Leiche aus dem letzen Jahr Shining von Stephen King
5. Neues Lesefutter: Lies einen Neuzugang Der Glasmurmelsammler von Cecelia Ahern

Protagonisten-Namen:
J
A
N
U
A
R

Februar
1. Schneeflockenreigen: Lese ein Buch mit einem winterlichen Cover
2. Winterzauber: Lies ein Buch mit einem „Winter“-Titel
3. Kurzer Monat kurze Bücher: Lies ein Buch mit höchstens 200 Seiten Stehpinkeln nach 22Uhr verboten von Rainer Dresen & Anne Nina Schmid
4. Ein fixes Ende: Lies einen Einzelband Für immer vielleicht von Cecelia Ahern
5. Valentinstag: Lies ein Buch mit einer großen Portion Kitsch Das Jahr, in dem ich dich traf von Cecelia Ahern 

Protagonisten-Namen:
F
E
B
R
U
A
R

Frühling
01.03.2016-31.05.2016



März

1. 3. Monat: Lies den 1. Teil einer Trilogie

2. Begrüße den Frühling: Lies ein Buch, dass dein Herz erwärmt Ein ganz neues Leben von Jojo Moyes

3. Frühlingserwachen: Lies ein Buch mit einem Blumigen Cover  Erfolgreich wünschen von Pierre Franckh

4. Wie Phönix aus der Asche: Gib einem Autor eine zweite Chance

5. Zeit der Feenkreise: Lies ein Buch über Elfen oder Feen Fabelheim von Brandon Mull


Protagonisten Namen:
M
A nna (
Carolins Traumreich von Angela Schilling )
E
R
Z




April 

1. April, April: Lies ein humorvolles Buch Beim Dehnen singe ich Balladen von Jürgen von der Lippe 

2. Der Osterhase kommt: Lies ein Oster-Buch

3. April, April, macht was er will: freie Wahl für ein Wunschbuch Mein bester letzter Sommer von Anne Freytag

4. 4. Monat: Zeit für 400 Seiten (400-499) Wer war Alice von T R Richmond

5. Walpurgisnacht: Lies ein Buch über Magie Der Winter der schwarzen Rosen von Nina Blazon



Protagonisten Namen:


Mai

1. Tanz in den Mai: Lies ein Buch über Tanz oder Musik

2. 5. Monat: Schaffe 5 Bücher (Die Bücher dürfen für diese, und für die anderen 

    Aufgaben der Kategorie Mai zählen)
Der 50-Jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half von Mikael Bergstrand
Smart Magic von Christoph Hardebusch    
Mortlock von Jon Mayhew  
Düsteres Verlangen, Die wahre Geschichte des jungen Victor Frankenstein von Kenneth Oppel 
Kräuter der Province von Petra Durst-Benning

3. Wälzerzeit: Lies ein Buch mit mind. 500 Seiten Smart Magic von Christoph Hardebusch

4. „Mai“: Lies ein Buch von einem Autor, der mit M, A oder I beginnt
Der 50-Jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half von Mikael Bergstrand

5. M wie Medium: Lies ein Buch in dem Medium deiner Wahl
Elfenliebe von Aprilynne Pike

Protagonisten Namen:
 


Sommer
01.06.2016-31.08.2016

Juni

1. 6. Monat: Lies den 2. Teil einer Trilogie

2. Geheimnis einer Sommernacht: Komme einem Verbrechen auf die Spur und lies 

        einen Krimi oder Thriller

3. Abenteuerurlaub: Lies ein Buch mit jeder Menge Action
Das große Buch der Abenteuergeschichten von Enid Blyton

4. Entdecke das Meer: Lies ein Buch in dem das Meer eine besondere Rolle spielt

5. Urlaub auf Balkonien: Lies ein Buch das in Deutschland spielt oder von einem 

        deutschen Autor geschrieben wurde Anders Besonders von Bernadette Dauck 

Protagonisten Namen:

Juli
1. Zeit für Sommerferien: Lies ein Buch zum Thema Sommerferien, Sommercamp oder 
2. Sommer, Sonne, Strand und Meer: Lies ein Buch mit passendem Cover Fünf am Meer von Emma Sternberg 
3. Reise in eine andere Welt: Lies ein Fantasy-Buch Indigo und Jade von Britta Strauss
4. Durch die Zeit: Lies ein Buch zum Thema Zeitreise
5. Leichtes Gepäck: Lies ein E-Book

J
U
I


August
1. Neue Bekanntschaften: Lies ein Buch mit mehreren Perspektiven Sommer wie Winter von Judith W Tachler
2. Lass die Seele baumeln: Lies ein Buch, bei dem du alles vergessen kannst
Sag nie ihren Namen von James Dawson 
3. Klassiker-Zeitreise: Lies ein Buch das vor 2000 erschien Daß du ewig denkst an mich von Mary Higgins Clark 
4. Open Air Kino: Lies ein Buch, das verfilmt wurde
Dr Jekyll und Mr Hide von R L Stevenson  
5. Das perfekte Sommerbuch: Sommer, Sonne, Strand oder Meer sollte Teil des Titels 
        sein Sommerfreundinnen von Asa Hellberg



Herbst
01.09.2016-30.11.2016


September
1. 9. Monat: Lies den 3. Teil einer Trilogie
2. Zeit für eine neue Weltordnung: Lies eine Dystopie
3. Der Herbst ist da: Lies ein Buch mit herbstlichem Cover
Der Familienfluch von Barbara Cartland
4. Schulstart: Lies ein Buch das in der Highschool oder einem Internat spielt
Fuck the Föhnfrisur von Meike Frei
5. Herbstzeit ist Lesezeit: Verwöhne dich mit deinem Lieblingsautor
Harry Potter und das verwunschene Kind von J.K.Rowling, John Tiffany und Jack Thorne

E
P
T
E
M
B
E
R eyder (
Todesflehen von Alex Kava )

Oktober
1. Die Blätter fallen: Lies ein trauriges Buch
2. „Halloween“: Zeit für Geister, Monster und Dämonen
3. Kreative Kürbiszeit: Alles zum Thema Kürbis, seid kreativ 
4. Hinter den Nebeln: Lies ein übersinnliches Buch
5. O wie Omega: Beende eine Reihe

O
K
T
O
B
E
R
 

November
1. Dunkle Tage: Zeit für Thriller, Krimis und Gänsehaut
2. „No Name“: Lies ein Debüt
3. „Thanksgiving“: Lies ein Buch über Familienbande oder komme einem 
        Familiengeheimnis auf die Spur
4. Männer sind wie Schokolade: Lies einen Liebesroman
5. Letzte Chance: Lies ein Buch deiner Wahl

N
O
V
E
M
B
E
R

Punkte: 30 Punkte

ABC-Protagonisten Deluxe 2016

http://i66.tinypic.com/8vxa1j.jpg
Diese Challange habe ich bei Weinlachgummis Naschtüte gefunden.

Die Challange geht vom 1.1.2016 bis 31.12.2016. Nähere Informationen findet ihr hier.
Für alle Buchstaben 1 Punkte, außer für  Q,U,V,W,X,Y, Z, da gibt es 2 Punkte. 
Buch ab 200 Seiten = 3 Namen
Buch ab 800 Seiten = 4 Namen
Bei Reihen zählt der Name nur einmal.

Meine Fortschritte:

10/10
A: Annabeth (Percy Jackson Diebe im Olymp von Rick Riordan)
A: Alex (Für immer vielleicht von Cecelia Ahern)
A: Andrea (Mamaaaa Popooo abputzen von versch. Autoren)
A: Anna (Möhrchen-Massaker von Berit Hullmann)
A: Amelie (Das Apfelblütenfest von Carsten Sebastian Henn)
A: Amy (Liebe klopft nicht an von Petra Röder)
A: Alice (Alice im Zombieland von Gena Showalter)
A: Amber (Black Rabbit Hall von Eve Chase)
A: Allie (Über uns der Himmel von Kristin Harmel)
A: Alfie (Mortlock von Jey Mayhew)

10/10
B: Bob (Im Herzen das Glück von Lucy Dillon)
B: Beatrice (Die gestohlenen Stunden von Sarah Maine)
B: Bernhard ( Viel Meer als eine Kreuzfahrt von Bernhard Venzke)
B: Byson (Die vierte Braut von Julianna Grothe)
B: Balzac (Balzac und die kleine chinesische Schneiderin von Dai Sijie)
B: Brett (A little too much von Lisa Desrochers)
B: Bastian (Sommer in St. Ives von Anne Sanders)
B: Bilbo (Der Hobbbit von J R R Tolkin)
B: Bifur (Der Hobbbit von J R R Tolkin)
B: Bifar (Der Hobbbit von J R R Tolkin)

10/10
C Christine (Mamaaaa Popooo abputzen von versch. Autoren)
C: Carolins ( Carolins Traumreich von Angela Schilling)
C: Cosma (Das Joshua Profil von Sebastian Fitzek)
C: Cameron (Die gestohlenen Stunden von Sarah Maine)
C: Corvis ( Mortlock von Jey Mayhew)
C: Cornelius (Novus Ordo Seclorum von Gabriela Swoboda)
C: Cian (Grün wie die Hoffnung von Nora Roberts)
C: Care ( Der geheime Brief von Maria Ernestam )
C: Chare (Sommer in St, Ives von Anne Sanders)
C: Clement (Mord im Pfarrhaus von Agathe Christie)

9/10
D: Danny (Shining von Stephen King)
D: Dylon (Liebe klopft nicht an von Petra Röder)
D: Dale (Fabelheim von Brandon Mull)
D: Dirk (Todesdrang von Michael Hübner)
D: David (Elfenkuss von Aprilynne Pike)
D: Dusan (Totenbraut von Nina Blazon)
D: Daniel (PS Ich liebe dich von Cecelia Ahern)
D: Dan (Als unsere Herzen fliegen lernten von Iona Grey)
D: Dorothy (Fünf am Meer von Emma Sternberg)

5/10
E: Elizabeth (Wer war Alice von T R Richmond)
E: Enrico (Jogginghosen Henry von Hannes Finkbeiner)
E: Emma (In Liebe, dein Dad von Garth Callagham)
E: Elvira (Sommer in St. Ives von Anne Sanders)
E: Emmi (Alle 7 Wellen von Daniel Glattauer)


10/10
F: Fergus (Der Glasmurmelsammler von Cecelia Ahern)
F: Fudder (Die Hüter der Genesis von Horst Ruhnke)
F: Frosty (Alice im Zombieland von Gena Showalter)
F: Felix ( Jogginghosen Henry von Hannes Finkbeiner)
F: Francis (Ich bin die Nacht von Ethan Cross)
F: Frankenstein (Department 19 von Will Hill)
F: Frederick (Novus Ordo Seclorum von Gabriela Swoboda)
F: Fabrizio (Aprikosenküsse von Claudia Winter)
F: Freddy (Der 7. Sonntag im August von Sabine Ludwig)
F: Frederic (Fünf am Meer von Emma Sternberg)

10/10
G: Grover (Percy Jackson - Diebe im Olymp von Rick Riordan)
G: Göran (Der 50-Jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half von Mikael Bergstrand)
G: Greta (Kräuter der Province von Petra Durst-Benning)
G: Grischa ( Grischa 1 von Leigh Bardugo)
G: Garth  (In Liebe, dein Dad von Garth Callagham)
G: Grace (Der Sommer der Sternschnuppen von Mary Simses)
G: Gerry (PS Ich liebe dich von Cecelia Ahern)
G: Guvnar (Die Monster von Templeton von Lauren Groff)
G: Glane (Grün wie die Hoffnung von Nora Roberts)
G: Griselda (Mord im Pfarrhaus von Agathe Christie)

10/10
H: Hamish (Der Glasmurmelsammler von Cecelia Ahern)
H: Heather (Das Jahr in dem ich dich traf von Cecelia Ahern)
H: Henriette  (Mamaaaa Popooo abputzen von versch. Autoren)
H: Helmut (Wer liebt, hat Recht von Anita Lenz)
H: Hannah ( Möhrchen-Massaker von Berit Hullmann)
H: Helene (Vermiss mein nicht von Cecelia Ahern)
H: Henry  ( Jogginghosen Henry von Hannes Finkbeiner)
H: Hared (Tricontium von Maike Claußnitzer)
H: Henrick (Anders Besonders von Bernadette Dauck)
H: Holly (PS Ich liebe dich von Cecelia Ahern)

5/10
I: Inga (Der geheime Brief von Maria Ernestam)
I: Ivar (Der geheime Brief von Maria Ernestam)
I: Ignutius (Ich schreib dir morgen wieder von Cecelia Ahern)
I: Indigo (Indigo & Jade von Britta Strauss)
I: Isaac (Der Zauber meines viele zu kurzem Lebens von Kate Gross)

10/10
J: Jack (Shining von Stephen King)
J: Jasmine (Das Jahr in dem ich dich traf von Cecelia Ahern)
J: Johann (Marys Tagebuch von Angela Schilling)
J: Jenny-May (Vermiss mein nicht von Cecelia Ahern)
J: Julia (Das Haus der geheimen Träume von Mia Löw)
J: Jennifer (Das Haus der geheimen Träume von Mia Löw)
J: Jules (Das Apfelblütenfest von Carsten Sebastian Henn)
J: Jon (Black Rabbit Hall von Eve Chase)
J: Janeik (Der Winter der schwarzen Rosen von Nina Blazon)
J: Jola (Das Joshua-Profil von Sebastian Fitzek)

10/10
K: Kanae (Elfen Lied 3 von Lynn Okamoto)
K: Katie (Für immer vielleicht von Cecelia Ahern)
K: Koerbi (Die Hüter der Genesis von Horst Ruhnke)
K: Kendra (Fabelheim von Brandon Mull)
K: Kate ( Über uns der Himmel von Kristin Harmel)
K: Konrad ( Düsteres Verlangen von Kenneth Oppel)
K: Kevin (Todesdrang von Michael Hübner)
K: King (Grün wie die Hoffnung von Nora Roberts)
K: König (Der Königsweg von Johann König)
K: Kralowa (Anna von Justus Pfaue)

10/10
L: Lucy (Elfen Lied 1 von Lynn Okamoto)
L: Lionel (Panthersommernächte von Bettina Belitz)
L: Louisa (Ein ganz neues Leben von Jojo Moyes)
L: Lily (Ein ganz neues Leben von Jojo Moyes)
L: Lilou  (Das Apfelblütenfest von Carsten Sebastian Henn)
L: Lorna (Black Rabbit Hall von Eve Chase)
L: Luke (Wer war Alice von T R Richmond)
L: Liljann (Der Winter der schwarzen Rosen von Nina Blazon)
L: Libby (Im Herzen das Glück von Lucy Dillon)
L: Lakshin ( Der 50-Jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half von Mikael Bergstran)

10/10
M: Matt (Das Jahr in dem ich dich traf von Cecelia Ahern)
M: Mary (Marys Tagebuch von Angela Schilling)
M: Mackenzie (Alice im Zombieland von Gena Showalter)
M: Max (Das Joshua-Profil von Sebastian Fitzek)
M: Megan (Wer war Alice von T R Richmond)
M: Margarethe (Im Herzen das Glück von Lucy Dillon)
M: Michel (Das Mohnblütenjahr von Corina Bomann)
M: Marianne (Das Mohnblütenjahr von Corina Bomann)
M: Mortlock ( Mortlock von Jay Mayhew)
M: Moritz ( Viel Meer... als eine Kreuzfahrt von Bernhard Venzke)

6/10
N: Nina (Panthersommernächte von Bettina Belitz)
N: Noah  (Das Haus der geheimen Träume von Mia Löw)
N: Nicole (Das Mohnblütenjahr von Corina Bomann)
N: Nema (Totenbraut von Nina Blazon)
N: Nova (Nova & Quinton von Jessica Sorensen)
N: Naya (Sag nie ihren Namen von James Dawson)

5/10
O: Oskar (Mein bester letzter Sommer von Anne Freytag)
O: Olivia (Die vierte Braut von Julianna Grohe)
O: Oven (Die Astrologin von Jan Hunter)
O: Ornella (Fünf am Meer von Emma Sternberg)
O: Opal (Daß du ewig denkst an mich von Mary Higgins Clark)

8/10
P: Percy (Percy Jackson - Diebe im Olymp von Rick Riordan)
P: Parcival (Ready Player One von Ernest Cline)
P: Patrick ( Über uns der Himmel von Kristin Harmel)
P: Paolo (Aprikosenküsse von Claudia Winter)
P: Peter (Der Sommer der Sternschnuppen von Mary Simses)
P: Protheone (Mord im Pfarrhaus von Agathe Christie)
P: Pamela (Alle 7 Wellen von Daniel Glattauer)
P: Phillip (Anna von Justus Pfaue)

2/10
Q: Quinton (Nova & Quinton von Jessica Sorensen)
Q: Quinn (A little too much von Lisa Desrochers)

10/10
R: Rosie (Für immer vielleicht von Cecelia Ahern
R: Roswitha (Kräuter der Province von Petra Durst-Benning)
R: Rhonwen (Novus Ordo Seclorum von Gabriela Swoboda)
R: Renny (Der Sommer der Sternschnuppen von Mary Simses)
R: Rosa-Maria (Aprikosenküsse von Claudia Winter)
R: Ricke (Anders Besonders von Bernadette Dauck)
R: Ryan (Die Astrologin von Jan Hunter)
R: Rüdiger (Anton und der kleine Vampir - Die Reise zu Graf Dracula von Angela Sommer-Bodenburg)
R: Rebekka (Sommerfreundinnen von Asa Hellberg)
R: Rai (Ramazotti von Edgar Rai)

10/10
S: Sabrina (Der Glasmurmelsammler von Cecelia Ahern)
S: Sorrento ( Ready Player One von Ernest Cline)
S: Spirit (Panthersommernächte von Bettina Belitz)
S: Sam (Ein ganz neues Leben von Jojo Moyes)
S: Sandy (Vermiss mein nicht von Cecelia Ahern)
S: Seth (Fabelheim von Brandon Mull)
S: Susanne ( Viel Meer... als eine Kreuzfahrt von Bernhard Venzke)
S: Stella (Als unsere Herzen fliegen lernten von Iona Grey)
S: Scylla (Indigo & Jade von Britta Strauss)
S: Sarah (Daß du ewig denkst an mich von Mary Higgins Clark)

10/10
T: Tom (Möhrchen-Massaker von Berit Hullmann)
T: Taylor (Liebe klopft nicht an von Petra Röder)
T: Tajann (Der Winter der schwarzen Rosen von Nina Blazon)
T: Theo (Die gestohlenen Stunden von Sarah Maine)
T: Tessa ( Mein bester letzter Sommer von Anne Freytag)
T: Theresa ( Kräuter der Province von Petra Durst-Benning)
T: Tamani (Elfenkuss von Aprilynne Pike)
T: Tamara (Ich schreib dir morgen wieder von Cecelia Ahern)
T: Theodor (Anton und der kleine Vampir - Die Reise zu Graf Dracula von Angela Sommer-Bodenburg)
T: Timotheus (Indigo & Jade von Britta Strauss)

1/10
U: Utterson (Dr Jekyll und Mr Hyde von R L Stevenson)

9/10
V: Vanessa (Carolins Traumreich von Angela Schilling)
V: Vinzent (Carolins Traumreich von Angela Schilling)
V: Vryn (Portal des Vergessens von Stephan R Ballem)
V: Vorlock (Portal des Vergessens von Stephan R Ballem)
V: Vachir (Smart Magic von Christoph Hardebusch)
V: Victor (Düsteres Verlangen von Kenneth Oppel)
V: Vukovic (Totenbraut von Nina Blazon)
V: Vero (Der 7. Sonntag im August von Sabine Ludwig)
V: Vi (Die Monster von Templeton von Lauren Groff)

9/10
W: Wendy (Shining von Stephen King)
W: Wade ( Ready Player One von Ernest Cline)
W: Wota  (Die Hüter der Genesis von Horst Ruhnke)
W: Wünschler ( Portal des Vergessens von Stephan R Ballem)
W: Wolfila (Tricntium von Maike Claußnitzer)
W: Will (Als unsere Herzen fliegen lernten von Iona Grey)
W: Wesely (Ich schreib dir morgen wieder von Cecelia Ahern)
W: Wilson (Nova & Quinton von Jessica Sorensen)
W: Wilhelm ( Anton und der kleine Vampir - Die Reise zu Graf Dracula von Angela Sommer-Bodenburg)

X

2/10
Y: Yuka (Elfen Lied 2 von Lynn Okamoto)
Y: Yogi ( Der 50-Jährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half von Mikael Bergstrand)

2/10
Z: Zilery (Die vierte Braut von Julianna Grohe)
Z: Zoe (Die Astrologin von Jan Hunter)

217/330 Punkte

Fertige Buchstaben: A,B,C,F,G,H, J,K,  L, M,R, S,T

So kalt wie Eis, so klar wie Glas von Oliver Schlick


Über das Buch:

Verlag: ueberreuter
ISBN: 9783764170431
Preis: 16,95Euro
Erschienen: 2015
Seiten: 381
Sprache: Deutsch

Inhalt:

Lichtzeichen im Wald. Ein rätselhafter Fremder. Eine unzerbrenliche Schneekugel. Cora ist wild entschlossen, all dem auf den Grund zu gehen und das Geheimnis ihrer neuen Heimat zu lüften. Sie ahnt nicht, wie sehr sie schon in die Ereignisse verstrickt ist und in welcher Gefahr sie schwebt...

Das Cover:

Ist das Cover nicht schön winterlich mit den ganzen Schneeflocken. Ich bin ganz verliebt in das Cover.

Die ersten 3 Sätze:

Niemand ist mehr wach um diese Zeit. Nicht in Rockenfeld. Die kleinen schiefen Häuser am Bachufer scheinen sich in der kalten Oktobernacht eng aneinanderzudrängen und tief und traumlos zu schlafen, eingelullt von dem sanften, monotonen Gluckern des Wassers.

Meine Meinung & Aufbau & Schreibstil:

Das Buch habe ich verschlungen. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen. Die Idee mit den lebendigen Schneekugeln fand ich klasse. Schade, das es das nicht in echt gibt. Es war sehr romantisch geschrieben und das richtige Buch für die kalte Jahreszeit.
Cora fand ich richtig sympathisch. Mir tat sie am Anfang richtig leid. Erst muss sie beide Elternteile verlieren und dann kommt sie zu ihren Großvater, den sie bis dahin nicht kannte. Jetzt muss sie auf einmal eine andere Welt kennenlernen. Man wird richtig in die Geschichte mit reingezogen, mit allen ihren Geheimnissen.
Zu keiner Sekunden ist das Buch langweilig. Es ist eher so spannend, das ich es kaum aus der Hand legen konnte.
Mir haben auch die ganzen Geschichten über die Schneekugeln gefallen und das jeder Schneekugelmacher, andere Schwerpunkte hat.
Außerdem ist alles sehr mysteriös und märchenhaft aufgebaut, so dass auch Jugendliche ab 14 Jahre das Buch lesen können.

Fazit:

Eis super Buch, das man mit Tee und Decke genießen sollte.

Über den Autor:

Oliver Schlick wurde 1964 in Neuwied/Rhein geboren. Nach Abitur und Zivildienst studierte er Sozialarbeit an der FH Düsseldorf. Seit mehreren Jahren ist er in der stationären Jugendhilfe und der Flüchtlingsarbeit tätig. Oliver Schlick lebt in Düsseldorf, und wenn er nicht schreibt, verbringt er die Zeit mit dem Sammeln von Schneekugeln und Blechspielzeug sowie dem exzessiven Hören von 'The Cure'. 

Wie viele Mäuse?

 BenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatar


Dienstag, 17. November 2015

Gemeinsam Lesen # 11




Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.

 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 


Ich lese gerade 3 Bücher, aber bei den einen stock ich im Moment, deswegen werde ich nur 2 Bücher vorstellen.

Das erste Buch:
Neben der Zärtlichkeit Bei dem Buch bin ich auf Seite 52 von 202.
Klappentext:
Liebe und Verweigerung sind die Themen dieses wohl persönlichsten Buches der Bestsellerautorin Leonie Ossowski. Schon als Kind lief Wanda einfach immer weg, wenn sich ihr Anspruch auf Zuwendung und Liebe nicht erfüllte. Auch später sind ihre Fluchtpunkte Visionen und Träume, bis sie auf einer Reise nach Polen plötzlich lernt, die Realität zu akzeptieren und damit sich selbst. Die »Dichterin der Menschlichkeit und Virtuosin der Realität« (Peter Wapnewski in seiner Laudatio zur Verleihung des Schillerpreises) hat in diesem Roman ein typisch weibliches Schicksal nachvollziehbar und sehr ergreifend gestaltet.

Das zweite Buch:
Betty und ihre Schwestern Bei dem Buch bin ich auf Seite 12 von 202.
Klappentext:
Während des amerikanischen Bürgerkriegs müssen die vier March-Mädchen und ihre Mutter ohne den Vater zurechtkommen. Aus der Sicht der zweitältesten Schwester Jo wird mit viel Sinn für Komik aus dem Alltag der Familie berichtet: von der Theaterleidenschaft der Mädchen, von Jos Freundschaft mit dem streng behüteten Nachbarjungen, von finanziellen Nöten und immer wieder von dem starken Zusammenhalt der Familie.

 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Buch 1: Wandas Gang hatte sich geändert.
Buch 2: "Pack schlägt sich, Pack verträgt sich", trällerte Betty mit so zuckersüßer Stimme und unschuldigem Gesicht, dass selbst die beiden Streithähne lachen mussten und das Kriegsbeil vorerst begraben wurde.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Buch 1: Wanda tut mir richtig leid. Ich möchte nicht so eine Familie haben, wo ich immer nur fertig gemacht werde.
Buch 2: Enlich lese ich mal das Buch. Die Serie fand ich schon so toll.
 
4. Warst du schon jemals oder bist du aktuell in einen Buchcharakter verliebt? (Frage von Anja)

Da kann ich defenitiv mit nein antworten.



Disney Dienstag # 9




 Jeden Dienstag wird bei  LeFaBook ein Buch aus dem SUB oder WUB gesucht und vorgestellt. Nähere Informationen gibt es bei LeFaBook. Ich mache dieses Mal auch wieder  mit.

 
 
 Der Taxifahrer traut seinen Augen nicht, als sich im Schneematsch eine Hochschwangere mit zwei Kindern zu ihm ins Taxi quetscht. Dabei wollte er eigentlich gerade nach Hause fahren und in Ruhe eine seiner Country-CDs anhören. Miriam dagegen ist unsagbar erleichtert, endlich einen Taxifahrer gefunden zu haben, der sie zur Hebamme bringt. Ist das vielleicht ein Zeichen, dass in ihrem Leben nun alles besser wird? Nur, wie soll sie ihm beibringen, dass sie gar kein Geld hat? Eine märchenhafte Geschichte, die Wunder wahr werden lässt.

Montag, 16. November 2015

Cover Monday # 11



Cover Monday ist eine Aktion von The emotional life of books. Dort gibt es auch mehr Informationen dazu.


 
 Ist das nicht schön. Es sieht aus wie eine Postkarte und dieser schöne Braunton.

Inhalt zum Buch:

 Als Emma das Haus ihrer verstorbenen Großmutter Beattie erbt, hat sie wenig Lust, sich mit Kisten voller
Erinnerungsstücke herumzuschlagen. Doch ein mysteriö­ses Foto lässt sie nicht mehr los. Es zeigt Beattie als junge Frau neben einem Mann, der besitzergreifend die Arme  um sie legt. Zwischen den beiden: ein kleines rothaariges Mädchen. Der Mann ist nicht Emmas Großvater – und wer ist das Kind? Schon bald vermag sich Emma den Geheimnissen von Beatties Vergangenheit nicht mehr zu entziehen …