Donnerstag, 15. Oktober 2015

Kitty Kathstone von Sandra Öhl

Kitty KathstoneErst mal ein Dankeschön an "Vorablesen" und dem Mr.Bumblebees House Verlag für das kostenlose Vorabexemplar!

Über das Buch:

Verlag:  Mr. Bumblebees House Verlag
Erscheint: 15.10.2015
ISBN: 9783950400304
Preis: 17,99Euro
Seiten: 442
Empfohlenes Alter: 14-17 Jahre

Inhalt:

Sie ist schlagfertig und zieht Schwierigkeiten an, wie das Licht die Motten. Da ist es auch kein Wunder, dass ausgerechnet an Kittys fünfzehnten Geburtstag alles schief läuft. Und als wären es nicht genug Katastrophen für einen Tag (nebst dem spurlosen Verschwinden ihres Vaters), eröffnen ihr ihre zurückhaltende Mutter und die resolute Großmutter das lange totgeschwiegene Familiengeheimnis. (Nichts Neues, denkt Ihr? Naja, seid Euch da mal nicht so sicher.) Kitty findet sich schneller, als ihr lieb ist in einer Welt voller Mythen wieder, bevölkert von Gorgonen, Formwandlern, japanischen Einhörnern, Walküren und anderen unglaublichen Wesen, in der es aber vor allem um eines geht: Gemeinsam mit 14 Guardians und jahrtausendealten Steinen, das Gleichgewicht des Universums zu bewahren. Ein fantastisch-komisches Abenteuer, das einen mit viel Humor, Spannung, Familiensinn, einem Quentchen Philosophie und einer schlagfertigen Protagonistin von Little´s Law über die schwarze Stadt Khara Khoto bis nach Berlin führt. Ach ja, und dann gibt es da noch einen Jungen mit leuchtenden, bernsteinfarbenen Augen und natürlich meine Wenigkeit, die diese unglaubliche Begebenheit erzählt. Ihr ergebener Sir Larry Oehl

Das Cover:

Das Cover gefällt mir richtig gut. Es ist blau und fühlt sich sehr samtig an. Auch die Schnörkel am Buch sehen sehr schön aus.

Die ersten 3 Sätze:

Es gibt Geschichten, über die man nicht sprechen, und jene, die man schon gar nicht erzählen sollte. Und dann gibt es Geschichten, die erzählt werden müssen! Eine jener Geschichten beginnt in der Dunkelheit mit Ungerechtigkeit und Leid.

Aufbau & Schreibstil:

Jedes Kapitel hat eine Überschrift, die schön verschnörkelt ist. Das sieht richtig gut aus. Das Buch ist flüssig zu lesen und man möchte immer weiter lesen. Es wird in Erzählform geschrieben und gut zu lesen. 

Meine Meinung:

Erst mal möchte ich mich bei Sandra Öhl für die persönliche Widmung bedanken. Das war eine schöne Überraschung und macht das Buch zu was besonderes. Aber auch der Inhalt ist genial. Kitty ist am Anfang zu zickig. Das hat sich "Gott sei Dank" am Ende des Buches gelegt. Was ich sehr toll fand,war das ein Erzähler den Leser persönlich anspricht. Außerdem scheint die Autorin eine Vorliebe für Liebe zu haben, den sie tauchen immer wieder im Roman auf. Man erfährt viel von verschiedenen Mythen und wie sie sind. Lustig finde ich es, das es eine Schule sein soll, wo die verschiedenen Mythen zusammen hingehen. Da kann es schon mal Schwierigkeiten geben. Victoria, die Großmutter von Kitty ist in der neuen Welt sehr wichtig. Das merkt auch Kitty schnell. Was mir auch gefällt, sind die Gedanken von Kitty. Die sind sehr lustig und man merkt dann, wie unsicher Kitty eigentlich ist. Sie tut immer so taff, aber das ist sie garnicht.
Es hat mir richtig Spaß gemacht das Buch zu lesen und es war mal was ganz anderes, was mir sehr gefiel.

Fazit:

Ein Buch, das Spaß macht auf mehr!

Über die Autorin:

Wer ist Sir Larry Oehl? Wer ist Sandra Öhl? Und was haben die beiden miteinander zu tun?
Nun, Sir Larry Oehl ist ein weißer Saluki, der momentan bei Sandra Öhl lebt.
Geboren wurde er kurz vor Beginn des 20. Jahrhunderts. Sein Herz schlägt für Abenteuer und Geschichten vergangener Zeiten. Verwickelt wurde er in die Geschichte, die er erzählt und die Sandra für ihn niederschreibt, durch eine schicksalshafte Begegnung mit einer jungen Lady, die so stürmisch und unberechenbar war wie das britische Wetter.
Sandra Öhl wurde 1975 in Linz geboren und lebt momentan mit ihrer Familie nach längerem Aufenthalt in Wien wieder in Oberösterreich. Seit Abschluss des Regie-, Drehbuch- und Produktionsstudiums arbeitet sie als freier Regisseur im Bereich Werbung und Spielfilm. Nach diversen Drehbüchern ist Kitty Kathstone ihre erste Romanreihe im Bereich all age fantasy.

Wie viele Mäuse?

BenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen