Montag, 7. September 2015

Schwesterherz von Anna Licht



Über das Buch:

Erscheinungsjahr: 2012
gelesen als Ebook
Verlag: Rütten & Loening Berlin GmbH
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783841203977
Genre: Jugendroman
Kindel Preis: 6,99Euro
Als Buch: 14,99 Euro
Seiten: 257

Inhalt:

"Schwesterherz, Du schaffst mich. Echt. Aber irgendwie zerschmilzt meine Wut, wenn Du mir solche E-Mails schreibst. Warum musst Du immer der kluge Zwilling sein, so dass ich mir mit meiner VÖLLIG GERECHTFERTIGTEN Wut vorkomme wie die letzte kleinliche Kröte? Das verrat mir mal. Deine Lu." Zwischen den Zwillingen Charlotte und Luise herrscht Funkstille, seit Lotta es einmal versäumt hat, Lu aus der Patsche zu helfen.
Überraschend sendet plötzlich die kleine Schwester Lilly ein Zeichen. Sie will heiraten und bittet um Beistand. Die Zwillinge müssen sich zusammenraufen, eine kleine Schwester lässt man schließlich nicht im Stich. Doch gleich bei der ersten Gelegenheit geraten die kluge, erfolgreiche Charlotte und die temperamentvolle, chaotische Luise aneinander. Ob Kulisse, Musik oder Blumenschmuck, immer sind sie völlig anderer Ansicht, was das Beste ist. Dabei geht es nicht mehr bloß um Lillys Hochzeit. Es geht um das Glück und Unglück, ein Zwilling zu sein, um Eltern mit süßen Geheimnissen, um cholerische Chefs und nicht zuletzt um die große Liebe, die einen dann trifft, wenn man gar nicht damit rechnet.

Cover:

Das Cover fand ich ein klein bisschen langweilig. Es hätten hir gut Zwillinge drauf gepasst oder Schwestern, die sich im Arm halten.

Die ersten 3 Sätze:

17. Mai
Von: Lilly Kleeberg
An: Charlotte Kleeberg; Luise Kleeberg
Geliebte Schwesterherzen!
Sitzt ihr? Wenn nicht, dann setzt Euch jetzt hinund haltet Euch fest: ICH HEIRATE!!!

Schreibstil & Aufbau:

Der ganze Roman ist in E-Mail-Form geschrieben. Also es wird nur das erzählt, was in den E-Mails steht. Was dazwischen geschieht, muss man sich selber zusammen reimen. Deshalb ist der Erzähl Stil auch in Ich bzw Sie-Form. Mal gibt es traurige Stellen und mal gibt es Stellen, da muss man echt schmunzeln.

Meine Meinung:

Wer Geschichten liebt, die von Zwillingen handeln oder in E-Mail-Form geschrieben sind, der ist hier genau richtig. Man wird sofort in die Geschichte von Luise und Charlotte hineingezogen. Die Namen erinnern mich an "Das doppelte Lottchen".
Luise und Charlotte sollen die Hochzeit von ihrer kleinen Schwester Lilly organisieren. Aber das ist nicht so einfach, denn die beiden haben ganz verschiedene Charakteren. Genau, das macht sie gerade sympathisch. Sie geraten immer wieder aneinander und dabei enstehen immer wieder lustige oder spannende Situationen, die meistens im Chaos enden.
Diesen Roman liest man schnell durch, da er sehr flüssig zu lesen ist.

Fazit:

Ein Buch für jeden der "Für immer vielleicht" von Cecilia Ahern liebt.

Über die Autorin:

Anna Licht, geb. 1974, studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie. Sie arbeitete im Veranstaltungsmanagement, bevor es sie zurück an die Universität zog. Nach ihrer Promotion lehrte und forschte sie in Kanada. Seit 2007 ist sie an einer Graduiertenschule der Berliner Humboldt-Universität tätig. Anna Licht lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Berlin.

Wieviele Mäuse?

BenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatarBenutzeravatar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen